Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Tirol Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Ausbildung zum Tierarzthelfer

20 Bewertungen
Empfehlungsrate von Absolventen:
Ja, ich werde diese Veranstaltung weiterempfehlen!

95 % bis 100 % 5 Sterne
90 % bis 95 % 4,5 Sterne
80 % bis 90 % 4 Sterne
70 % bis 80 % 3,5 Sterne
60 % bis 70 % 3 Sterne
50 % bis 60 % 2,5 Sterne
40 % bis 50 % 2 Sterne
30 % bis 40 % 1 Stern
0 % bis 30 % 0 Sterne
Kursbuch BB Image

Tierarzthelfer/innen lieben den Umgang mit Tieren und Menschen. Sie organisieren den Büroalltag in Praxen und assistieren bei Operationen. Die in der Ausbildung gehörten theoretischen Inhalte lernen Sie bei einem Praktikum in die Praxis umzusetzen.

Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich

Inhalt

Zielsetzung: Ausbildung, die auf dem Anforderungsprofil der in Österreich praktizierenden Tierärzte basiert

Inhalte:

  • Gesundheits- und Veterinärwesen
  • Tierrassen
  • Tierschutz und Tierpsychologie
  • Fütterungsgrundlagen
  • Anatomie, Physiologie und Erkrankungen
  • Medizinische Fachsprache
  • Durchführung von Laborarbeiten
  • Prävention und Prophylaxe
  • Anwendung und Pflege von medizinischen Instrumenten
  • Tierärztliches Management und Marketing
  • Praktische Übungen

Hinweis:
Die Ausbildung umfasst 390 Unterrichtseinheiten, aufgeteilt auf 230 Stunden Theorie (19 Wochenenden) und 160 Stunden Praxis.
Für das Praktikum empfehlen wir sowohl eine Tetanusimpfung als auch den Abschluss einer Unfallversicherung bei der AUVA um € 0,13 pro Tag, für den Fall, dass keine private Unfallversicherung vorliegt.

Information

Voraussetzungen

  • Erfahrung im Umgang mit Tieren
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (möglichst kaufmännisch)
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein B

Zielgruppe

Alle Personen, die im Veterinärbereich bereits als Helfer/in in Beschäftigung stehen oder künftig in diesem Bereich Fuß fassen und sich entsprechend dafür qualifizieren möchten

Abschluss

Abschlussprüfung mit WIFI-Zeugnis

Statements

Trainer- Statements:

Statement Dr. Peter Schön

Wenn Sie gerne mit Tieren arbeiten und für sie sorgen wollen, empfehle ich Ihnen die Ausbildung zum Tierarzthelfer. Hier erfahren Sie die Zusammenhänge in der belebten Natur und Sie bekommen sicher ein neues Weltbild."

Dr. Peter Schön, Lehrgangsleiter

 

Förderungen - Kurskosten zurückholen

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung/Einkommensteuererklärung ein.

Download

Letzte Änderung: 24.08.2017

Termine & Buchung

Merken

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung!
Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Seite 1/1
26.04.2018 (15831027)
kostenlos
Do, 18.00-20.00
1,5 (Stunden) Kursdauer
Seite 1/1
06.10.2017 - 28.04.2018 (15830017)
3.350,00 EUR
FIX STARTER
Fr, 18.00-22.00, Sa, 08.30-17.00
230 (Stunden) Kursdauer
Infos unter: info@wktirol.at
Seite 1/1

Dieser Kurs ist Bestandteil
folgender Kursreihe:


Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Silvana StjepicTelefon: 05 90 90 5-7434Fax: 05 90 90 5-57434

Weitere Angebote

  • 1 Std.
  • 54 Std.
Zum Seitenanfang scrollen