Sportkinesiologie

Sportkinesiologie - Trainiere deine Energie!

Anrufen
1 Kurstermin
22.11.2019 - 07.03.2020 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
1.550,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 14.00-21.30, Sa 09.00-17.00, Mi, 17.00-21.00
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15470019
Gewählte Veranstaltung
24.09.2019 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Di, 19.00-21.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15479019

Sportkinesiologie

Im Sport wird auf drei Säulen „gebaut“: Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer.
Balanceness ist ein sportkinesiologisches Konzept aus Tirol, das die Energie im Körper in den Sportsektor aufnimmt und zur vierten Säule für Sportler und Trainer macht. Mit Hilfe von 42 Übungen für die Integration der frühkindlichen Reflexe der Körpermeridiane und der inneren Stabilität wird das Energiesystem des Menschen gestärkt. Sie erlernen den kinesiologischen Muskeltest, der Ihnen hilft, Bewegung und Gefühle im Sport zu einer Einheit werden zu lassen, zu testen und zu balancieren. Die drei Ebenen Eigenwille, Eigensinn und Eigenart, die fünf Elemente aus dem chinesischen Gesundheitsgedankengut und tiefgreifende aber einfache Bewegungen werden erlernt. Ganz egal, ob Hobby- oder Leistungssportler – Jeder braucht eine Energie vermittelnde Verbindung mit der Natur.
 
Die Sportkinesiologie-Grundlagen-Ausbildung ist für Trainer aller Sportarten, sowohl im Wohlfühlbereich als auch im Leistungssport, geeignet. Sie bekommen eine Ausbildung, mit der Sie energetisch im Kinder-, Jugend- und Erwachsenensport arbeiten können.
  
1.       Eigenwille: Kinesiologische Grundlagen kennenlernen. Muskeltest, Energiesystem Meridiane, Zusammenspiel von körperlicher und energetischer Bewegung, Gymnastikball, Theraband und Wackel-Unterlage in Verbindung mit praktischen Beispielen aus der sportkinesiologischen Methode Balanceness, das Drei-Ebenen-Modell der WKO-Humanenergetik, die 5+-Elemente-Farben – ihre Aussagen im Muskelsystem, Energiefluss ist gleich fließende Bewegung – wo „hängt's“ und wie bekommt man es wieder in Gang?, Hintergründe – der Körper im Zusammenspiel von Meridian, Muskel und Emotion, die ersten drei Meridiane (von 14) im Bereich Eigenwille stärken und verstehen
 
2.       Eigensinn: Drei weitere Meridiane in ihrem Sinn für die Bewegung in Körper, Geist und Seele erlernen; was zeigen Blockaden in Bewegungen, Erfolglosigkeit und Stress auf? Wie kann man mit Eigensinn bestehen?; Theraband als ideales sportkinesiologisches Trainingsgerät, wesentliche Muskeln, die im Gesamtsystem „mitspielen“ sollen
 
3.       Eigenart: Drei weitere Meridiane und die dazugehörigen Übungen für das persönliche Auftreten erarbeiten – besonders wichtig bei Kindern und Jugendlichen, die sich durch Sport präsentieren; Muskeln, Bewegung und emotionale Zusammenhänge im Energiesystem der Meridiane  – wie man mit Kinesiologie eine blockierte Bewegung erkennt und löst
 
4.       Eigenliebe: Mit drei Meridianen verstärken, was da ist – der natürliche Frieden im Zusammenspiel mit der Natur; besonders wichtiger Bereich, um sich zu lieben, wenn es mal nicht so toll läuft und man keinen Erfolg hat; die Emotionen der 14 Meridiane – Wie kapiere ich mich trotz Eile und Alltag, sodass ich im Leben stehe und nicht im Sport verglühe?
 
5.       Eigendynamik: Aus der Ruhe kommt die Kraft! Wie man mit den restlichen beiden Meridianen sein Energiesystem so stärkt, dass man stabiler und gelassener wird und so den vielfältigen Außeneinflüssen im Sportlerleben trotzt. Mit Abschlusspräsentation der Teilnehmer.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 23.07.2019