Pferdetraining nach der ImPuls-Methode™ Pferdetraining nach der ImPuls-Methode™
Pferdetraining nach der ImPuls-Methode™
1

Lernen Sie mit der ImPuls-Methode™, wie Sie das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit Ihres Pferdes gezielt steigern und unterstützen können. Fundiertes Fachwissen in Kombination mit der praktischen Anwendung wird in je drei Einheiten vermittelt und unterstützt PferdebesitzerInnen in der Kommunikation mit Ihrem Tier ebenso wie in der gezielten Lösung von Blockaden.

Anrufen
2 Kurstermine
14.09.2019 - 12.10.2019 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
570,00 EUR
Ansicht erweitern

Sa, 08.30-17.30
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15833019

Sa, 08.30-17.30
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15833029
2 Infotermine
03.09.2019 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Di,18.00-20.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15832019

Di,18.00-20.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15832029
10.08.2018 - 12.08.2018 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
570,00 EUR

Fr, 15:00-21:00, Sa, 08:00-17:00, So, 08:00-17:00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15833018

Fr, 15:00-21:00, Sa, 08:00-17:00, So, 08:00-17:00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15833028

ImPuls-Methode™: Pferdemassage und Aktivgymnastik als ganzheitlicher Ansatz

Ihr Pferd besser verstehen, gezielt trainieren und Blockaden lösen mit der ImPuls-Methode™ von Adrienne Tomkinson.

 

 

Eine starke Beziehung zwischen Pferd und Reiter ist unumgänglich - im Leistungssport wie in der Freizeit. Pferde sind sensible Tiere und es bedarf einiges Einfühlungsvermögens, um diese Bindung einerseits aufzubauen und auch in Stresssituationen aufrecht halten zu können. Die ImPuls-Methode™, entwickelt von Trainerin Adrienne Tomkinson, zielt darauf ab, diese Bindung ganzheitlich zu stärken sowie zum Wohlbefinden des Pferdes, seiner Leistungsbereitschaft beizutragen.

Grundlagenwissen im Bereich des Muskelaufbaus des Pferdes hilft den TeilnehmerInnen, die speziellen Bedürfnisse ihres Pferdes zu erkennen und die Aktivübungen bzw. Massagetechniken der ImPuls-Methode™ individuell anwenden zu können.
Die Module beinhalten Grundlagen der Physiologie des Pferdes, Stärkung der Mensch-Tier-Kommunikation, Regulierung funktioneller Störungen, ganzheitlicher Massage sowie der Aktivgymnastik mit dem Pferd.

Die ImPuls-Methode™ umfasst:
  • Kombination aus Massage zum Energieausgleich, zur Steigerung der Aktivleistung und Wohlbefinden des Pferdes
  • Balance-Techniken zur optimalen Performance des Pferdes unabhängig von Niveau oder Disziplin
  • Ganzheitliches Lösen und Harmonisieren von Blockaden
  • Aktivgymnastik mit dem Pferd
  • Aktive Förderung der Ruhe und Entspannung für das Pferd
  • Abbau von Ängsten bei Pferd und Reiter
  • Ganzheitliche, natürliche Steigerung des Wohlbefindens, auch bei sportlicher Herausforderung

Konkrete Inhalte des Pferdetrainings mit ImPuls-Methode™ am WIFI Tirol:
 
  • Anatomie/Massage
  • Grundkenntnisse des Basis Anatomie, die Physiologie des Pferdes
  • Muskelgruppen und Funktionen, Faszien
  • Funktionen und Wechselbeziehungen der Muskeln verstehen
  • Warum die Massage wichtig ist und die Erklärung welche positiven Effekte dadurch zu erzielen sind
  • Erlernen der Basishandgriffe der ImPuls-Methode-Massage™
  • Gymnastik/Sportcoaching
  • Aktivgymnastik™ –Übungen am Boden – Bodenarbeit & Erklärung
  • Basis / Fundament der Aktivgymnastik
  • Bodenarbeit – richtiges Longieren, Führtraining
  • Sportcoaching und Sportconditioning: Verbesserung der Leistung,
  • Balance/Ausgleich
  • Energie-Konzept erklären: Ganzheitliche Energie und der Körper
  • Einführung in die verschiedenen Formen der Energiearbeit (Energie, Verhalten und
  • Pferd)
  • Wie man Energie kanalisiert und Bereiche erkennt, die angesprochen werden müssen
  • Mit der Reaktion des Pferdes im Rahmen des Balancings/des energetischen Ausgleichens umgehen lernen
  • Vorsichtsmaßnahmen bei Kontraindikationen/Gegenanzeichen in Bezug auf Balancing
  • Kommunikation des Pferdes/Ansätze aus dem Bereich Pferdeflüstern
  • Gegenanzeichen und wann es notwendig ist, eine professionelle Unterstützung hinzuzuziehen
  • Kursaufbau
  • Theorie und praktische Umsetzung am Pferd / individueller Unterricht mit Pferden
  • Demonstration der Techniken & aktive Anwendung des Erlernten unter professioneller Begleitung

Kursaufbau
  • Theorie und praktische Umsetzung am Pferd / individueller Unterricht mit Pferden
  • Demonstration der Techniken & aktive Anwendung des Erlernten unter professioneller Begleitung

Aufbau Detail:

Theorieeinheit am WIFI (ohne Pferd)

Praxiseinheiten - Arbeit mit Pferd (Stall):

• 3 Samstage Nachmittag
• Vormittag WIFI – Nachmittag im Stall

Zusätzliche Kosten:
90 Euro pro Teilnehmer für die Arbeit am Pferd im Stall. Bitte direkt bei der
Trainerin bezahlen. Information Versicherungsschutz bitte beibehalten (rechtliche Absicherung).


Fotoquellen: Bilder sind von Sarah O'Flanagan und Simon Wackerle.

Pferdetraining Kurs: ImPuls-Methode von Adrienne Tomkinson
Pferdetraining Kurs: ImPuls-Methode von Adrienne Tomkinson
  • /images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/pferdeenergetik3.jpg
  • /images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/pferdeenergetik4.jpg
  • /images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/pferdeenergetik5.jpg
  • /images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/pferdeenergetik2.jpg
  • /images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/pferdeenergetik1.jpg
  • /images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/pferdeenergetik0.jpg

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Erfahrung im Umgang mit Pferden

Zielgruppe

  • PferdebesitzerInnen, ReiterInnen, die die Methode an ihrem Pferd anwenden wollen (keine Berufsausbildung!);
  • Privatpersonen, die Ihr Verständnis für den Umgang mit Pferden verbessern wollen;

Abschluss

WIFI Teilnahmebestätigung

Multimedia

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 18.06.2019