Pferdeenergetik nach der ImPuls Methode - Modul 2 Energieausgleich beim Pferd
Pferdeenergetik nach der ImPuls Methode  - Modul 2 Energieausgleich beim Pferd

Besseres Wohlbefinden, höhere Leistungskraft Ihres Pferdes

1 Kurstermin
19.05.2018 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
190,00 EUR

Sa, 08:00-12:00 13:30-17:00
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15835027
2 Veranstaltungen
10.04.2018 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
kostenlos

Di, 18:30-20:00
Kursdauer: 2 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15832037

Di, 18:30-20:00
Kursdauer: 2 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15832047
04.07.2017 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
kostenlos

Di, 18:30-20:00
Kursdauer: 2 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15832017

Sa, 08:00-12:00 13:30-17:00
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 15835017

Pferdeenergetik nach der ImPuls Methode - Modul 2 Energieausgleich beim Pferd

Weitere Schritte für das Wohlbefinden Ihres Pferdes. Dieses Modul ist als Einführung in die Tierenergetik speziell mit Pferden konzipiert.
Eine komplementäre Methode, um mit Training und Re-Balancing die Energie von Pferden zu unterstützen.
Im Praxisteil am Nachmittag arbeiten wir direkt am Pferd im Stall.

Zielsetzung: Hilfestellung für das allgemeine Wohlbefinden Ihres Pferdes und auch in Ihrer kurz- und langfristigen Trainingsplanung. 
Dieses ist das zweite von drei ergänzenden Modulen, deren Kombination noch erfolgreicher ist.

Inhalte:
  • Verstehen Sie, was „Energie" ist. Ganzheitliche Energie und der Körper.
  • Einführung in die verschiedenen Formen der Energiearbeit; Energie, Verhalten und Pferd …
  • Wie man Energie kanalisiert und Bereiche erkennt, die möglicherweise angesprochen werden müssen
  • Reinigung Ihrer Energie nach einem Ausgleich
  • Was tun, wenn ....
  • Praktische Demonstration und individueller Unterricht mit Pferden
Extrakosten: 30 Euro pro Teilnehmer für die Arbeit am Pferd im Stall 
                     Bitte direkt bei der Trainerin bezahlen
 

Versicherung: für die Arbeit im Stall ist eine Versicherung bei der AUVA abzuschließen, falls keine Unfallversicherung besteht.

/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-1.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-10.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-2.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-3.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-4.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-5.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-6.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-7.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-8.jpg
/images/bilderpool/beitragsbilder/pferdeenergethik/modul2/adrienne-9.jpg

Bilder sind von Sarah O'Flanagan und Simon Wackerle.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Erfahrung im Umgang mit Pferden


Zielgruppe

Interessenten, die im Pferdebereich aktiv sind, wie Reiter, Pferdebesitzer, Pferdepfleger, Tierarzthelfer,Trainer

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 14.08.2017