REFA Grundausbildung 4.0 REFA Grundausbildung 4.0
REFA Grundausbildung 4.0

Die REFA Methodenlehre ist eine international standardisierte und stark nachgefragte Ausbildungsmöglichkeit, mit der Sie Ihre betrieblichen Abläufe effizient und produktiv gestalten. Die REFA Grundausbildung 4.0 unterstützt Sie beim Aufbau Ihrer Kompetenzen und ist gleichzeitig die Eintrittskarte in die vielseitigen weiterführenden REFA Ausbildungen. In Kooperation mit REFA International bieten wir im WIFI Tirol diese vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten.

Anrufen

Weitere Details (Zeitplan, Kosten, Ablauf, etc.) zu dieser Ausbildung erhalten Sie direkt bei uns. Bitte kontaktieren Sie uns. Sobald genügend Voranmeldungen eingetroffen sind, wird die Veranstaltung umgehend freigegeben. Firmen-Interne Termine sind jederzeit möglich und werden individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt!

 

REFA Grundausbildung 4.0

In Kooperation mit REFA International

Aufbau und grundlegende Infos:

Die neu konzipierte REFA-Grundausbildung 4.0 umfasst drei große Blöcke, die jeweils eine Prüfung beinhalten, mit folgenden Inhalten:

Teil 1 – Prozesse analysieren und gestalten - Durchführung als Live Online Training und/oder Präsenzunterricht:
Der Begriff Prozess – verstanden als Ablauf bzw. Vorgang – gehört wohl in allen Wirtschaftszweigen zu den Stichwörtern, die ständig mit Herausforderungen verbunden sind. Mit der REFA-Grundausbildung 4.0 lernen Sie, wie und mit welchen Hilfsmitteln sich Prozesse analysieren lassen und  wie Sie, gestützt auf die Analyseergebnisse, auch umfassende Prozesse professionell gestalten.

Teil 2 – Prozessdaten ermitteln und anwenden - Durchführung als Live Online Training und/oder Präsenzunterricht:
Prozesse sind in der Regel komplex. Um sie zu konzipieren und dann vor allem laufend zu optimieren, werden zahlreiche Prozessdaten benötigt. Mit der Grundausbildung 4.0 erwerben Sie praxisnah ein umfassendes Rüstzeug

  • Um die verschiedenartigen Daten zu charakterisieren und zu ermitteln
  • Um die Daten im Rahmen von Prozessentwicklungen und -optimierungen zielgerichtet und passgenau anzuwenden.

Teil 3 – Prozesse und Prozessdaten handhaben - Durchführung als Präsenzunterricht:
Die Krönung der Grundausbildung 4.0 erleben Sie in Form einer Praxiswoche. In diesem Praktikum ist die Umsetzung bzw. die Anwendung des in den Teilen 1 und 2 angeeigneten Know-hows angesagt. Es erwarten Sie:
  • Spannende Gruppenarbeiten zu konkreten Themen und ein realer Produktionsprozess
  • Ein umfassendes Training im Umgang mit Methoden und Hilfsmitteln
  • Möglichkeiten, Ergebnisse zu präsentieren und Fragen bzw. Anregungen zu diskutieren.

In den einzelnen Live-Online-Präsenzeinheiten befinden Sie sich mit den weiteren Teilnehmern und unseren Experten in einem virtuellen Raum. Kombiniert wird dieser Live Online Unterricht mit Präsenzeinheiten, um beispielsweise Prüfungen abzuwickeln oder das Wissen vor Ort mit Praxiseinheiten zu vertiefen.

Begleitet wird Ihr Live Online Training durch Übungen und Beispiele, die zwischen den Einheiten bearbeitet werden. Wir unterstützen die Zusammenarbeit und Interaktion mit unserer virtuellen Lernplattform, die einen Austausch zwischen Teilnehmern und Trainer fördert.

Fragen zu den detaillierten Inhalten und zum Zeitmodell beantworten wir Ihnen gerne. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon.


Bildungskarenz:

Diese Ausbildung ist nach den Richtlinien der Bildungskarenz konzipiert und entspricht den Vorgaben des AMS. Workload (Präsenz, Selbststudium, Prüfungsvorbereitung, Projektarbeit) und zeitliche Aufteilung eignen sich für eine Bildungskarenzdauer von ca. 4 Monaten. Die Ausbildung lässt sich auch mit weiteren Elementen kombinieren. Angepasst an Ihre persönliche Situation können Sie Ihre Bildungskarenz also individuell planen. Informationen zur Bildungskarenz finden Sie hier: https://www.tirol.wifi.at/bildungskarenz


Förderungen:

Die einzelnen Ausbildungsmodule sind durch das Update Bildungsgeld des Landes Tirol förderbar. Auch bei Bildungskarenz für Unternehmen gibt es interessante Fördermöglichkeiten. Infos zu unterschiedlichen Förderungen haben wir hier für Sie zusammengestellt: https://www.tirol.wifi.at/foerderungen


Steuerliche Absetzbarkeit:

Berufliche Aus- und Weiterbildung lohnt sich doppelt. Ihre Investitionen rund um Ihre Ausbildungen können Sie abzüglich allfälliger Förderungen steuerlich geltend machen und bekommen auf diesem Weg bares Geld zurück. Infos dazu finden Sie hier: https://www.tirol.wifi.at/artikel/626-steuerliche-absetzbarkeit


Ihr gewünschtes Zeitmodell - Kein Problem:

Diese Ausbildung kann individuell abgestimmt als Firmen-Intern-Training durchgeführt werden. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot. Nutzen Sie den Vorteil einer firmeninternen Abwicklung und kombinieren Sie diese mit Bildungskarenz und Co.

Live Online Kurs

Die Lerninhalte werden von der TrainerIn in der Gruppe zu festen Terminen laut Stundenplan erarbeitet.
Eine aktive Teilnahme und Kommunikation sind zu jedem Zeitpunkt möglich.

Personen, die beispielsweise in der Arbeitsvorbereitung bzw. in der Produktionsplanung oder -steuerung tätig sind.

Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss die Urkunde REFA-Grundschein sowie Zeugnisse über die abgelegten Teile.

Diese Veranstaltung können Sie im Rahmen Ihrer Bildungskarenz/Bildungsteilzeit absolvieren. Alle Informationen zur Bildungskarenz.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 07.04.2020