DaF/DaZ-Trainer:  Einfach Aussprache? DaF/DaZ-Trainer:  Einfach Aussprache?
DaF/DaZ-Trainer: Einfach Aussprache?

Basiswissen, Praxisbeispiele und zielgerichtete Ausspracheübungen für DaF/DaZ-Lehrende

Anrufen
1 Kurstermin
27.02.2021 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
189,00 EUR
Ansicht erweitern

Sa, 08.30-16.50
für WIFI Trainer sind Ermäßigungen möglich Infos unter TRAINERAKADEMIE
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 23993010

DaF/DaZ-Trainer: Einfach Aussprache?

Während Grammatik und Wortschatz für die meisten DaF/DaZ-Lehrenden einen hohen Stellenwert haben, wird die Aussprache – eine ebenso wichtige Säule des Sprachunterrichts – nach wie vor oft stiefmütterlich behandelt. Dabei ist erwiesen, dass eine schlechte Aussprache weit größere Auswirkungen auf die Verständlichkeit haben kann als eine mangelhafte Grammatik und sich zum Leidwesen vieler Lernender auch negativ auf andere Lernfelder im Sprachunterricht auswirkt. In einem lernerzentrierten sowie handlungsorientierten und kommunikativen Unterricht ist diese Vernachlässigung daher nicht nachvollziehbar.
 

  • Wie integriere ich ein gezieltes Aussprachetraining in meinen Sprachenunterricht?
  • Woher weiß ich überhaupt, welche Themen für meine Gruppe relevant sind?
  • Wie sehen effektive Übungen aus und wie gestalte ich eine sinnvolle Progression?
In diesem Workshop bekommen Sie Antworten auf diese Fragen. Nach einer kompakten Einführung in die Grundlagen analysieren wir gemeinsam Aussprachebeispiele und diskutieren konkrete Übungsvorschläge für die Praxis.
 

DaF/DaZ-Trainer-Ausbildung oder ähnliches

DaF/DaZ-Trainer, LehrerInnen an Schulen, ehemalige Teilnehmende von DaF/DaZ-Lehrgängen, die gezieltes Aussprachetraining in ihren Unterricht integrieren möchten.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme am Diplom-Lehrgang DaF/DaZ-Trainer?

  • Nachweis einer Studienberechtigung (Matura)
  • Deutsch als Muttersprache oder Deutschkenntnisse auf mindestens Sprachlevel C1
  • Aufnahmegespräch

Benötige ich bereits Unterrichtserfahrung, wenn ich an diesem Lehrgang teilnehmen möchte?

Nein. Der Lehrgang richtet sich an alle Interessierten, die mit dieser Zusatzausbildung die Qualifikation für ein neues Berufsfeld erlangen möchten. Somit können Personen mit oder ohne Unterrichtserfahrung an diesem Lehrgang teilnehmen.

Ist die Teilnahme am Info-Abend Voraussetzung für die Teilnahme?

Nein. Der Info-Abend ist zwar zu empfehlen, als Voraussetzung gilt jedoch das Aufnahmegespräch. Dieses findet jeweils direkt im Anschluss an den Infoabend statt.

Worum geht es beim Aufnahmegespräch?

Beim Aufnahmegespräch wird die Motivation sowie die Eignung anhand der Unterlagen geklärt. Auch offene Fragen können hier angesprochen werden.   

Wie lange dauert ein Aufnahmegespräch?

Ein Aufnahmegespräch dauert ca. 20 Minuten

Muss ich mich zum Aufnahmegespräch eigens anmelden?

Ja.

Wieviele Lehreinheiten Workflow hat der Lehrgang insgesamt?

200 Lehreinheiten

Was ist in den 200 Lehreinheiten enthalten?

  • 72 Präsenzeinheiten Theorie (Module 1 - 6)  
  • 40 Präsenzeinheiten Hospitation und Unterrichtspraxis
  • 30 Präsenzeinheiten Sprachkurs zur Selbsterfahrung 
  • Geführtes Selbststudium 
  • Projektarbeit

Kommt zu den 200 Lehreinheiten noch weiterer Zeitaufwand dazu?

Ja, je nach Erfahrungsgrad und Intensität der Vor- und Nachbereitungen kann hier noch ein weiterer Zeitaufwand anfallen.

Was sind die Voraussetzungen zur Erlangung des Diploms?

  • Mindestens 75 % Anwesenheit
  • Aktive Mitarbeit
  • Erledigung der Hausarbeiten
  • Teilnahmebestätigung des Sprachkurses, der zur Selbsterfahrung dient
  • Nachweis über Hospitationen und Unterrichtspraxis
  • Positiv beurteilte Projektarbeit

Ich habe noch offene Fragen - an wen kann ich mich wenden?

E-Mail an: bernhard.bachmann@wktirol.at bzw. gabriela.hauser@wktirol.at

 

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 29.04.2020