Lehrgang Dekoration Lehrgang Dekoration
Lehrgang Dekoration

Mit dem WIFI Tirol und dem Lehrgang Dekoration wird Dekorieren für Sie zum Kinderspiel! Machen Sie die Ausbildung zum Dekorateur und lernen Sie, wie Sie Auslagen optimal gestalten können! So setzen Sie Ihre Produkte gekonnt in Szene!

Anrufen
1 Kurstermin
08.07.2019 - 02.08.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
1.450,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Do, 09.00-17.00, Abschluss Fr, 02.08.2019, 09.00-13.00
Kursdauer: 130 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 31801019
09.07.2018 - 03.08.2018 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
1.370,00 EUR

Mo-Do, 09.00-17.00, Abschluss Fr, 03.08.2018, 09.00-13.00
Kursdauer: 130 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 31801018

Dekorationskurs - Wie Ihr Schaufenster zum Eyecatcher wird

Sie möchten lernen, wie Sie Schaufenster so dekorieren, dass diese einen unwiderstehlichen Reiz auf potenzielle Kundinnen und Kunden ausüben? Vielleicht, weil Sie ein kleines Geschäft besitzen und noch mehr Kunden in Ihren Laden locken wollen? Oder weil Sie für die Dekoration in Ihrer Arbeit zuständig sind? Oder weil Sie ganz einfach ein Auge für Ästhetik haben und diese Leidenschaft auch beruflich ausleben möchten? Dann lernen Sie, wie professionelle Dekoration funktioniert und besuchen Sie den Dekorationskurs im WIFI Tirol. Kurz gesagt: Er ist perfekt geeignet für alle, die lernen wollen, wie die Arbeit eines Dekorateurs funktioniert. 

Produkte mit der richtigen Dekoration perfekt in Szene gesetzt

Der Einzelhandel lebt immer mehr vom Impulskauf. Dafür eignet sich die Dekoration eines Schaufensters perfekt. Passanten und Kunden bekommen sofort einen Einblick in Produkte und Leistungen. Doch hierfür ist Ihre Rolle als Dekorateurin bzw. Dekorateur gefragt!

In der Dekorateur-Ausbildung im WIFI Tirol lernen Sie, wie Sie Produkte gekonnt in Szene setzen, Emotionen erzeugen sowie Wünsche wecken. In nur vier Wochen erfahren Sie im Lehrgang Dekoration, wie die richtige Präsentation funktioniert. Neben Fantasie und Ästhetik ist genauso Ihr Fachwissen rund um Lifestyle, Farbe und Licht, Gestaltung, Planung und mehr gefragt. Während der Ausbildung zum Dekorateur lernen Sie außerdem, wie Sie Konzepte erstellen und realisieren. Außerdem gestalten Sie gekonnt und zielorientiert Schaufenster, Vitrinen und Verkaufsflächen.

In vier Wochen zum Dekorateur

Die Inhalte des Lehrgangs Dekoration sind auf vier Wochen komprimiert und richten sich an Interessenten, die unter Anleitung oder selbstständig Dekorationen im Schaufenster und im Verkaufsraum gestalten wollen. Abgeschlossen wird der Dekorationskurs mit einer schriftlichen und einer theoretischen Abschlussprüfung. Da die Ausbildung sehr praxisbezogen ist, üben Sie das Dekorieren während der Ausbildung in eigens gefertigten Kojen. Neben theoretischen Inputs steht auch das selbstständige Erarbeiten und Üben am Schaufenster auf dem Programm.

So geht Dekoration

Während des Lehrgangs Dekoration lernen Sie anhand folgender Inhalte, wie Ihr Schaufenster garantiert zum Eyecatcher wird:
  • Grundzüge der Dekoration
  • Werkstoffe
  • Arbeitstechniken
  • Gestaltungsgrundsätze
  • Gestalten von Blickfängen
  • Dekorieren von Hartwaren wie Parfümerie, Lebensmittel und Brillen
  • Bespannen und Tapezieren
  • Gestaltungsmöglichkeiten Schriften
  • Preisauszeichnung
  • Logos
  • Wäsche
  • Abschlussfenster Hardware
In der Ausbildung zum Dekorateur sind auch entsprechende Teile des Visual Merchandisings integriert. Sie lernen beispielsweise, wie Ihre Dekoration mit Ihren Produkten harmoniert und wie diese kommuniziert, visualisiert, inspiriert und fasziniert.

Voraussetzungen

  • Volljährigkeit

Zielgruppe

Der Lehrgang Dekoration richtet sich an alle, die lernen wollen, wie professionelle Schaufenstergestaltung funktioniert. Dazu zählen unter anderem:

  • Selbstständige Dekorateurinnen und Dekorateure
  • Inhaber/innen oder Angestellte kleiner Geschäftslokale (Schaufenster, Handel)
  • Dekorationsinteressierte

Abschluss

Der Lehrgang Dekoration wird mit einer theoretischen und schriftlichen Abschlussprüfung abgeschlossen. Wenn Sie mehr als 75 % der Kurszeit anwesend waren, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 26.04.2019