Innovation: Ein Kinderspiel! Lego Serious Play ® Innovation: Ein Kinderspiel! Lego Serious Play ®
Innovation: Ein Kinderspiel! Lego Serious Play ®
6

Es scheint eine nahezu unmögliche Aufgabe zu sein - auf Knopfdruck kreativ und innovativ zu sein. Mit Hilfe von Lego Serious Play ® werden kreative Lösungen und neue Denkansätze zum Kinderspiel.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 90 5-7243 an. Wir beraten Sie gerne!

18.11.2019 - 19.11.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
480,00 EUR

Mo, 14.00-22.00 Di, 09.00-17.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34774019

Innovation: Ein Kinderspiel! Lego Serious Play ®

Förderung von Kreativität und Innovation

Die LEGO® SERIOUS PLAY®-Methode ist ein innovativer Prozess mit speziell zusammengestellten Legobausteinen zur Verbesserung von Innovations- und Unternehmensleistung.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von LSP innovative Ideen fördern, die die Kommunikation verbessern und Problemlösungen beschleunigen können. Lego Serious Play (LSP) ist ein moderierter Prozess, der die Vorzüge des Spiels und des Modellierens mit Legosteinen mit den Belangen der Geschäftswelt verbindet.

Die von Lego speziell zusammengestellten LSP-Kästen enthalten eine umfangreiche Auswahl von Legosteinen, mit deren Hilfe die Teilnehmer/innen Modelle und Metaphern ihrer Sicht auf die unterschiedlichsten Aspekte ihrer Geschäftswelt entwickeln und den anderen Teilnehmer/innen kommunizieren.

Das erfahrene Trainerteam der FH St. Gallen demonstriert in diesem Zwei-Tages-Seminar durch praktische Übungen die Einsatzbereiche von LSP und zeigt, bei welchen Unternehmensprozessen die spielerische Herangehensweise hilfreich sein kann.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 25.10.2019