Web Professional
7
Web Professional

Sie möchten Ihre Karriere als Webdesigner starten? Im Lehrgang Web Professional lernen Sie in etwas mehr als drei Monaten, professionelle Webseiten zu erstellen. Sie arbeiten sich in aktuelle Webdesign-Trends ein, erfahren alles über HTML, CSS und CMS und arbeiten an eigenen Websites. Die Ausbildung beinhaltet Themen wie Responsive Webdesign, SEO und Social Media. Zum Abschluss erhalten Sie das WIFI-Zeugnis 'Web Professional'.

Drucken
1 Kurstermin
04.03.2019 - 21.06.2019 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
2.489,00 EUR

Mo, Mi, 18.00-21.30, Prüfung Fr, 13.30-17.30
Kursdauer: 90 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 42966028
08.10.2018 - 25.01.2019 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
2.489,00 EUR

Mo, Mi, 18.00-21.30, Prüfung Fr, 13.30-17.30
Kursdauer: 90 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 42966018

Webdesigner werden mit dem WIFI Tirol

Lernen Sie, professionelle Websites zu designen

Als Webdesigner sind Sie weit mehr als kreativer Kopf oder Programmierer. Sie beraten hinsichtlich Design und optimalem Aufbau von Websites. Sie gestalten diese so benutzerfreundlich wie möglich. Damit gelingt es Ihnen, User auf einen Webauftritt eine Homepage zu lotsen und dort zu halten.

Als Web Professional Sie sind der Experte für die technische Umsetzung von Websites. Mit Ihrem Wissen sorgen Sie dafür, dass das richtige Konzept, das geeignete CMS und das Design angewandt werden. Außerdem lernen Sie, Ihre Websites in Suchmaschinen zu indizieren. Dabei berücksichtigen Sie technische und SEO-Richtlinien ebenso wie die Wünsche und Anforderung Ihrer Kunden.

Web Professionals vereinen zahlreiche Aufgaben in einer Person

Als hervorragender Webdesigner endet Ihre Aufgabe keineswegs, sobald Sie einen Webauftritt fertiggestellt haben. Sie kümmern sich auch um regelmäßige Updates und die Wartung. Welche Voraussetzungen sollten Sie nun mitbringen, um als Web Professional zu arbeiten? 
  • Sie müssen kreativ sein und die Wünsche Ihrer Kunden bzw. Ihres Arbeitgebers berücksichtigen.
  • Sie sind mit den neuesten Trends im Webdesign vertraut.
  • Sie sind Profi in HTML und CSS sowie den zugehörigen Editoren und Grafikprogrammen.
  • Sie kennen sich auch in mindestens einer anderen Programmiersprache aus und wissen, welche Content-Management-Systeme Sie gewinnbringend einsetzen können.
In der Ausbildung zum Web Professional am WIFI Tirol eignen Sie sich solide Kenntnisse im Webdesign an. Sie lernen alle Werkzeuge kennen, die Sie als Webdesigner benötigen, um effizient zu arbeiten. Dreamweaver, Photoshop und Joomla gehören bald zu Ihren täglichen Begleitern.

Webdesign in Theorie und Praxis

Der Lehrgang Web Professional kombiniert gekonnt Theorie und Praxis. Schon bald arbeiten Sie an Ihren eigenen Web-Projekten. Sie konzipieren Homepages, Landingpages und komplette Webauftritte, gestalten Entwürfe mit Photoshop und setzen diese in HTML und CSS um. Natürlich beschäftigen Sie sich auch mit Themen wie Responsive Design und Content-Management-Systemen. Social Media und SEO bilden einen weiteren Schwerpunkt Ihres Web-Professional-Lehrgangs.

Inhalte:
  • Webdesign-Grundlagen
  • Ausrüstung eines Webdesigners
  • Dreamweaver
  • Photoshop für den Webdesigner
  • HTML und CSS
  • Planung und Konzeption von Website-Projekten
  • Website-Entwurf mit Photoshop
  • Responsive Design
  • Testen und optimieren
  • Joomla! CMS
  • Joomla! Templates
  • Animationen und spez. Funktionen
  • SEO Grundlagen
  • Social Media Grundlagen

Voraussetzungen

  • Grundlegende Computerkenntnisse
  • Adobe Photoshop von Vorteil

Zielgruppe

  • Personen, die zusätzlich zu ihrem erlernten Beruf ihr Portfolio um die Web-Design-Komponente erweitern möchten
  • Personen, die gezielt eine Karriere als Web Professional anstreben
  • EPUs oder mittelgroße Unternehmen, die die Erstellung und Pflege ihrer Webpräsenz im eigenen Haus behalten möchten
  • Interessierte Personen, Vereine, Non-Profit-Organisationen

Abschluss

Sie schließen mit einer Abschlussarbeit und erhalten das WIFI-Zeugnis „Web Professional".

Lackner Joachim, Trainer
Diese Schulung gibt Ihnen alles mit auf den Weg, um als Webdesigner selbstständig Websites zu erstellen.
Lackner Joachim, Trainer

Was machen Webdesigner?

Webdesigner erstellen professionelle Webseiten. Dabei berücksichtigen sie aktuelle Design-Trends, SEO-Vorgaben und Kundenwünsche. Sie konzipieren und designen Webauftritte und setzen diese in HTML und CSS um. Wenn sinnvoll, setzen sie auch Content-Management-Systeme wie Joomla oder WordPress ein.

Wie läuft die Ausbildung zum Web Professional ab?

In etwas mehr als drei Monaten vermittelt der Lehrgang Web Professional die nötigen Kenntnisse, um selbständig und auf höchstem Niveau Websites zu erstellen. Zu Beginn der Ausbildung machen Sie sich mit der nötigen Software und Programmier-Kenntnisse vertraut. Außerdem steigen Sie gleich in die Grundlagen des Webdesigns ein. Später arbeiten Sie an Ihren eigenen Projekt und vertiefen dabei Ihre Kenntnisse. SEO- und Social-Media-Kenntnisse runde Ihre Ausbildung ab.

An wen richtet sich die Ausbildung Web Professional?

Für die Webdesigner-Ausbildung Web Professional sind keine Vorkenntnisse nötig. Grundlegende PC-Kenntnisse sowie Photoshop- und Dreamweaver-Kenntnisse sind natürlich von Vorteil. Der Lehrgang Web Professional richtet sich an alle, die eine Karriere als Webdesigner anstreben.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 15.10.2018