Modul 1 - Installationstechnik für Alarmanlagen

Anrufen
1 Kurstermin
04.05.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
340,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo, 08:30-17:00
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 52191019

Modul 1 - Installationstechnik für Alarmanlagen

Speziell für Alarmanlagenerrichter ohne Befähigungsnachweis im Bereich der Elektrotechnik werden....
* die relevanten rechtlichen und normativen Grundlagen für Alarmanlagenerrichter erläutert und diskutiert,
* das Thema elektrische Sicherheit sowie die Frage "Wer darf was" nach den geltenden rechtlichen Grundlagen geklärt,
* die verschiedenen Arten der Signalübertragung, welche im Bereich der Sicherheitstechnik, sowie IT und Haustechnik Anwendung finden, in ihren verschiedenen Formen und deren Grundlagen erklärt,
* der innere Blitzschutz (Überspannungsschutz) inklusive Erdungsthematik und Normenvorgaben an Hand praxistauglicher Beispiele erläutert,
* die im Bereich der Signalübertragung notwendige Messtechnik in ihrer Basis erläutert.
Vertiefung von praxistauglichem Grundlagenwissen in den Bereichen: Signalübertragung, Überspannungsschutz und Messtechnik. Relevante rechtliche Grundlagen und Normen für Alarmanlagenerrichter Hinweis: In Kooperation mit der e-Marke und dem KFE

Personen, die im Gewerbe der Alarmanlagentechnik tätig sind, Geschäftsführer, Monteure und Servicetechniker sowie Planer solcher Anlagen

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 11.07.2019