Fortbildung für Brandschutzbeauftragte zur Verlängerung des Brandschutzpasses
258
Fortbildung für Brandschutzbeauftragte zur Verlängerung des Brandschutzpasses

Spätestens 5 Jahre nach positiver Absolvierung der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten muss diese aufgefrischt werden.

13 Kurstermine
09.05.2018 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
240,00 EUR

Mi, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57815057

Di, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Josef Herold Straße 12 / Eingang Klostergasse
6370 Kitzbühel

Kursnummer: 57815407

Mi, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57815067

Do, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57815018

Mi, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Schentensteig 1a
6500 Landeck

Kursnummer: 57815608
14.09.2017 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
240,00 EUR

Do, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57815017

Mi, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Schentensteig 1a
6500 Landeck

Kursnummer: 57815607

Do, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Amlacher Straße 10
9900 Lienz

Kursnummer: 57815907

Mo, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Salurner Straße 7
6330 Kufstein

Kursnummer: 57815507

Do, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57815027

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte zur Verlängerung des Brandschutzpasses

Inhalte: Das Fortbildungsseminar beschäftigt sich mit einer Fülle aktueller Themen und Änderungen in den Bereichen:

  • Gesetze
  • Normen
  • Richtlinien
  • Technische Entwicklungen

Dieses Fortbildungsseminar ist innerhalb von 5 Jahren nach der Grundausbildung zu besuchen und dient zur Verlängerung des Brandschutzpasses.

Voraussetzungen

Brandschutzbeauftragter


Wie oft muss die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragen aufgefrischt werden?

Die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten muss spätestens alle 5 Jahre aufgefrischt werden.

 


Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 03.04.2018