Fachausbildung Kosmetik Fachausbildung Kosmetik
Fachausbildung Kosmetik

Wenn der persönliche Ausdruck beeindrucken soll, muss jedes Detail stimmen. Kosmetiker/innen sind verantwortlich dafür, dass kleine Wunder gelingen.

Anrufen
2 Kurstermine
21.10.2019 - 07.05.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
5.995,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Do, 08.30-13.00, fallw. Fr
Kursdauer: 464 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 65544019

Mo-Do, 08.30-16.30
Kursdauer: 464 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 65544029
2 Infotermine
05.09.2019 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Do, 18.00-19.00
Kursdauer: 1 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 65541019

Mi, 18.00-19.00
Kursdauer: 1 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 65541029
03.06.2019 - 26.09.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
5.995,00 EUR

Mo-Do, 08.30-16.30
Kursdauer: 464 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 65544018

Fachausbildung Kosmetik

Mit LAP auf dem 2. Bildungsweg

Sie erhalten ein fundiertes theoretisches Wissen sowie alle Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie im Berufsleben benötigen. Nach Ablegen einer schriftlichen, mündlichen und praktischen kommissionellen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis. Dieses ermöglicht den bedenkenlosen Antritt zur Lehrabschlussprüfung.
Auch ohne die angebotene Lehrabschlussprüfung steht einer beruflichen Verwirklichung als Kosmetiker/in nichts mehr im Weg. Es eröffnen sich für Sie unzählige Möglichkeiten in Wellnesshotels, Schönheitsfarmen, Reformhäusern, Parfümerien, Gesundheitszentren etc. Dort können Sie Ihren Traumberuf fachspezifisch ausüben.
Nach der Ausbildung haben Sie die Grundkenntnisse, um den Weg zur Befähigungsprüfung Kosmetik einzuschlagen.

Unterricht nach Bundesgesetz!

Inhalte Theorie:

  • Medizinische Fächer: Anatomie, Somatologie, Histologie, Dermatologie
  • Naturwissenschaftliche Fächer: Kräuter- und Wirkstofflehre, Physik, Chemie
  • Allgemeine Fächer: Unfallverhütung und Erste Hilfe, Arbeitshygiene, Kundenberatung
Inhalte Praxis:
  • Hautbeurteilung
  • Hautreinigung
  • Anwendung von Packungen und Masken
  • Apparative Kosmetik
  • Augenbrauen und Wimpern färben
  • Augenbrauen korrigieren
  • Dekorative Kosmetik
  • Farbenlehre
  • Hand- und Nagelpflege
  • Enthaarung
Werfen Sie einen Blick auf die WKO-Seite. Dort finden Sie alles rund um die Branche von Kosmetikern/innen, Fußpflegern/innen und Masseuren/innen.


Hinweis:
Das Starterset Kosmetik kostet ca. 300 Euro und ist direkt bei der Trainerin zu bezahlen. Das Visagisten-Starterset beträgt ca. 500 Euro und ist direkt beim Trainer zu bezahlen. Die Startersets benötigen Sie als persönliches Werkzeug und zum Üben auch außerhalb des Kurses.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Modellorganisation für praktische Arbeiten: Nicht nur die Theorie ist wichtig, sondern auch die Anwendung. Daher ist es erforderlich, Modelle zu organisieren, um an diesen praktische Arbeiten durchführen zu können.
  • Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache
Wenn Sie zudem kontaktfreudig sind, einen Sinn für Ästhetik und Schönheit haben, auf Ihr Äußeres achten sowie belastbar und eigeninitiativ sind sowie die Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung mitbringen, dann bitten wir um Ihre Anmeldung!

Abschluss

Nach positivem Abschluss der kommissionellen Prüfung (schriftlich, mündlich und praktisch) erhalten Sie ein Zeugnis vom Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI).

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Für diese Veranstaltung können Sie die AK-Zukunftsaktie beantragen. Informieren Sie sich jetzt über Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Arbeiterkammer und profitieren Sie persönlich und finanziell durch Höherqualifizierung.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 18.04.2019