Gebäudesicherung - Vertiefung der ÖNORM  B1301 für Nicht-Wohngebäude Gebäudesicherung - Vertiefung der ÖNORM  B1301 für Nicht-Wohngebäude
Gebäudesicherung - Vertiefung der ÖNORM B1301 für Nicht-Wohngebäude
6

Zusatzmodul 'Nicht-Wohngebäude' für den Kurs 'Qualifizierte Beurteilung für Gebäudesicherung'

2 Kurstermine
02.09.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
Bauakademie - Lehrbauhof - Tirol
Verfügbar
200,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, 14.00-18-00
Kursdauer: 5 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 132
6020 Innsbruck

Kursnummer: 69362012

Fr, 09.00-13.15
Kursdauer: 5 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 132
6020 Innsbruck

Kursnummer: 69362022

Gebäudesicherung - Vertiefung der ÖNORM B1301 für Nicht-Wohngebäude

  • Wesentliche Unterschiede der ÖNORM B 1301 zur ÖNORM B 1300
  • Bautechnik für Nicht-Wohngebäude
  • Allgemeine Bereiche in Nicht-Wohngebäuden wie z. B. Freiparkplätze, Aufzüge, Schrankenanlagen, Spielplätze etc.
  • Besondere Funktionsprüfungen für Schutzeinrichtungen
  • Arbeitnehmerschutz - Arbeitsstättenverordnung
  • Gewerbeordnung
  • Praktische Umsetzung und Überprüfung

  • Baumeister
  • Architekten
  • Zivilingenieure
  • Immobilieneigentümer
  • Bauträger
  • Absolventen des Lehrgangs "Qualifizierte Beurteilung für Gebäudesicherung", die das Zusatzmodul "Nicht-Wohngebäude" nachholen möchten

 

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 08.04.2020