Verpflichtende Weiterbildung nach IDD - DSGVO Verpflichtende Weiterbildung nach IDD - DSGVO
Verpflichtende Weiterbildung nach IDD - DSGVO

Durch die EU-DSGVO wurde das Datenschutzrecht in Europa ab 25. Mai 2018 grundlegend neu geregelt. Neu geregelt wurden die Betroffenenrechte, die Pflichten von Verantwortlichen, das Recht auf 'Vergessenwerden' uvm.

Anrufen
1 Kurstermin
27.02.2021 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
190,00 EUR
Ansicht erweitern

Sa, 09.00-17.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 74630010

Verpflichtende Weiterbildung nach IDD - DSGVO

Durch die DSGVO verlieren die nationalen Datenschutzbestimmungen ihre Gültigkeit, jedoch gibt es zahlreiche 'Öffnungsklauseln'.

Das neue Datenschutzrecht betrifft auch die Tätigkeit von Versicherungsmaklern, da personenbezogene Daten ab dem Zeitpunkt der Vertragsanbahnung, Abschluss von Makler- und/oder Versicherungsverträgen, Schadensmeldungen, Einstufungen, Wahrnehmung von Ansprüchen des Versicherungs-/Maklerkunden immer relevant sind.

Inhalte:

  • Grundsätze der Verarbeitung
  • Betroffenenrechte
  • Pflichten des Verantwortlichen
  • Datenschutzbeauftragter/Datenschutzbehörde
  • Rechtsdurchsetzung

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 12.12.2019