Kompaktlehrgang Paarberatung Kompaktlehrgang Paarberatung
Kompaktlehrgang Paarberatung

Professionelle Paarberatung wird immer stärker nachgefragt. Der Kompaktlehrgang Paarberatung am WIFI Tirol vermittelt die Grundlagen, Konzepte und Methoden, um Paare in schwierigen Situationen professionell zu beraten und zu begleiten. Diese Ausbildung in Paarberatung bietet sich als Spezialisierung für Lebens- und SozialberaterInnen gleichermaßen an wie als zusätzliche Qualifizierung für Menschen, die in sozialen, pädagogischen oder psychologischen Berufen mit Paaren arbeiten.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 90 5-7255 an. Wir beraten Sie gerne!

17.03.2020 - 19.06.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
1.790,00 EUR

Di, 18.00-21.40, Fr, 14.00-21.40, Sa, 09.00-17.00
Kursdauer: 104 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 84479019

Ausbildung Paarberatung: LSB Fortbildungslehrgang

Fortbildungslehrgang für LSB - nach Maßgaben des Fachverbandes Personenberatung und -betreuung der Wirtschaftskammer Österreich

Unsere schnelllebige Zeit stellt Paarbeziehungen vor große Herausforderungen. Gewiss, Höhen und Tiefen gehören zu jeder Paarbeziehung dazu. Nehmen die Beziehungsprobleme allerdings überhand, kommt es zu Resignation und destruktivem Verhalten. Dies gefährdet den Fortbestand einer liebevollen Beziehung enorm.

Professionelle Paarberatung gewinnt immer stärker an Bedeutung

Immer mehr Paare möchten sich in schwierigen Beziehungsphasen professionell beraten und begleiten lassen. Die Nachfrage nach professionellen Paarberaterinnen und Paarberatern steigt, so auch die Nachfrage nach kompetenten Begleitern. Im Kompaktlehrgang Paarberatung am WIFI Tirol können sich angehende und ausgebildete Lebens- und SozialberaterInnen sowie Menschen aus sozialen, psychologischen oder pädagogischen Berufen intensiv in die Methoden und Möglichkeiten der Paarberatung einarbeiten.

Die Beratung von Paaren kann auch erfahrene BeraterInnen vor Schwierigkeiten stellen. Denn die Beratungs-Themen sind oft emotionsgeladen. Zudem ist die Kommunikationsbereitschaft des Paares, auf Grund vorausgegangener Kränkungen, oft eingeschränkt. 

Als PaarBeraterIn erarbeiten Sie mit Paaren und Einzelpersonen Werkzeuge und Lösungswege, um belastende Beziehungsproblematiken zu entschärfen und den Beziehungsalltag wieder auf eine liebevolle und wertschätzende Basis zu bringen. Zudem helfen Sie Ihren Klientinnen und Klienten, zu guten, tragfähigen Entscheidungen zu kommen. Dazu wenden Sie Methoden und Techniken an, die es ermöglichen, zu den oft verborgenen Ursachen von Paar-Konflikten vorzudringen.

Paarberatung auf professioneller Basis

Damit Paarberatung gelingt, benötigen PaarBeraterInnen u.a. ein umfassendes Repertoire an Methoden, Wissen über gesellschaftliche Rahmenbedingungen und grundlegende Konzepte gelingender Beziehungen sowie praktische Erfahrung anhand konkreter Fallbeispiele.

Im Kompaktlehrgang Paarberatung erfahren Sie mehr über die Besonderheiten in der Beratung von Menschen, welche in Paarbeziehungen leben, und wie es zu den Problemen in Paarbeziehungen kommen kann. Sie eignen sich die Konzepte verschiedener Beratungs-Modelle an und reflektieren gezielt Ihre eigenen Vorstellungen von Beziehung. Außerdem lernen Sie unterschiedliche Settings kennen und Ihre Rolle als BeraterIn richtig einzuschätzen. 

Der Kompaktlehrgang Paarberatung beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:
  • Einführung in die Grundlagen der Paarberatung
  • gesellschaftlich relevante Themenfelder in der Beratung von Paaren
  • Bedeutung der eigenen Kindheit für den Beziehungsalltag
  • Lebensabschnitte/Beziehungsabschnitte
  • Erotik und Sexualität
  • Konflikt- und Streitkultur
  • Verabschiedungen und/oder Neugründungen
  • unerfüllter Kinderwunsch, Krankheit und Tod in der Paarbeziehung
  • themenspezifische Methoden und Interventionen
  • Arbeit an der eigenen Beziehungsfähigkeit (Selbstreflexion)
  • Rolle des Beraters im Prozess der Paarberatung

Der Kompaktlehrgang Paarberatung qualifiziert zur professionellen Arbeit mit Paaren im Beratungs- und Coaching-Kontext. Er richtet sich an Lebens- und SozialberaterInnen (LSB), LSB in Ausbildung und Menschen in sozialen, psychologischen und pädagogischen Berufen. Er ist zudem als Fortbildungslehrgang für LSB für Paarberatung zugelassen und entspricht den Vorgaben des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung der Wirtschaftskammer Österreich.

Voraussetzung für die Eintragung in die Expertenliste:

  • Nachweis über die aktive Berechtigung zur Ausübung des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung (Psychologische Beratung) und
  • Nachweis über den Abschluss des Fortbildungslehrganges für Lebens- und SozialberaterInnen (Psychologische Beratung) für Paarberatung (nach den Vorgaben des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung) oder Nachweis über den Abschluss einer Paarberatungsausbildung, welche sowohl qualitativ als auch quantitativ dem Fortbildungslehrgang für Lebens- und SozialberaterInnen für Paarberatung entspricht und 
  • Bestätigung durch eine/n beim Fachverband eingetragene/n SupervisorIn (Einzelsupervision, mindestens 5 Einheiten) über die Supervision von 40 dokumentierten Paarberatungseinheiten in mindestens 2 Beratungsfällen (ab Fortbildungsbeginn).

  • Abgeschlossene LSB-Ausbildung
  • Lebens- und Sozialberater in Ausbildung mit systemischen Vorkenntnissen
  • berufliche Tätigkeiten im Bereich Mediation, Coaching, Training, Beratung, Psychologie oder Pädagogik
Voraussetzungen für den Eintrag in die Expertenliste der Wirtschaftskammer:
  • Erfolgreicher Abschluss des Lehrganges
  • LSB-Gewerbeberechtigung
  • Mindestens 5 Einheiten Einzelsupervision (Bestätigung durch eine/n beim Fachverband eingetragene/n SupervisorIn)
  • Nachweis über 40 dokumentierte Paarberatungs-Einheiten in  mindestens 2 Beratungsfällen unter Supervision (Bestätigung durch eine/n beim Fachverband eingetragene/n SupervisorIn)

  • Lebens- und Sozialberater
  • LSB in Ausbildung
  • Interessenten aus sozialen, pädagogischen und psychologischen Berufen, Wirtschafts- und Gesundheitsberufen

Mündliche Abschlussprüfung über die gelernten Inhalte anhand eines Praxisfalles

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 16.10.2019