Kompaktlehrgang Fleisch- und Feinkostexperte

Eignen Sie sich mit dem Lehrgang zum Fleisch- und Feinkostexperten fundiertes Grundlagenwissen an und setzen Sie den ersten Schritt auf Ihrem Weg zum Diplom-Fleischsommelier.

Anrufen
1 Kurstermin
07.11.2019 - 22.11.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
890,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi, Do, Fr, 08.30-17.00
Kursdauer: 40 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 85492019

Kompaktlehrgang Fleisch- und Feinkostexperte

Der Basislehrgang zum Fleisch- und Feinkostexperten bildet die ideale Grundlage für eine fundierte Ausbildung zum Fleisch-Profi. Wenn Sie sich umfangreiches und tiefgehendes Wissen (Kulturgeschichte des Fleisches, Fleischmarkt, Qualitätsmanagement etc.) rund um das Thema Fleisch aneignen und somit zum/zur wichtigsten AnsprechpartnerIn für Ihre KundInnen in Sachen Fleisch werden wollen, ist eine Ausbildung zum Diplom-Fleischsommelier aber unumgänglich. Diese Ausbildung vermittelt Ihnen Know-how, das weit über Grundlagenwissen hinausgeht. Als Fleisch- und Feinkostexperte kennen Sie Fleisch, als Diplom-Fleischsommelier leben Sie es!



Ausbildung zum Fleisch- und Feinkostexperten: Formales

  • Gesamt 5 Tage Unterricht / 8 Stunden (insg. 40 UE) + Prüfung
  • Inkl. Verkostungen
  • Besuch in der Metzgerei (Verarbeitung / Zerlegung)


Inhalte: 
  • Rassenkunde Haupttierarten / Teilstückkunde (Rind, Geflügel, Schwein, Lamm, Wild)
  • Haltung / Schlachtung / Klassifizierung
  • Fleisch und Ernährung (Diätologin WIFI)
  • Zerlegen, Grillen, Braten
  • Theorie: Marinieren BBQ, Smoken, Räuchern, Pökeln
  • Reifemethoden / Lagerung / Kühlung
  • Wurst- und Schinkenherstellung
  • Genusslabor
  • Fleischeinkauf Online
  • Kritische Fragen zum Thema Fleisch
  • Hygiene

Voraussetzungen

  • Interesse an Fleisch
  • Vorwissen hilfreich

Nutzen:
  • Die ideale Weiterbildung im Bereich Fleisch und Feinkost, und eine gute Ausbildung auf dem Weg zum Fleischexperten
  • Wissen aus der Praxis für die Praxis
  • Für Berufstätige geeignet
  • Firmentrainings

Zielgruppe

  • Privatpersonen, die Interesse am Thema Fleisch und dessen Zubereitung haben
  • Interessierte Konsumenten
  • Fleischliebhaber
  • Unternehmen, die ihre MitarbeiterInnen der Fleisch- und Feinkostabteilungen von Supermärkten aus- und fortbilden wollen (ideal als Weiterbildung im Betrieb)
  • Fleisch- und/oder Feinkostverkäufer
  • Köche
  • Lehrkräfte
  • Gastronomiemitarbeiter / Wirtsleute
  • LEH und Landwirtschaft

Abschluss

TeilnehmerInnen des Diplomlehrgangs Fleisch- und Feinkostexperte schließen mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab. Im Rahmen der praktischen Prüfung müssen Fleischteile erkannt und benannt werden. Bei positiver Beurteilung erhalten die Teilnehmenden ein Zeugnis und ein Diplom.

Weitere Ausbildung:
Der Lehrgang zum Fleisch- und Feinkostexperten bietet Ihnen eine ausgezeichnete Basis-Ausbildung. Wollen Sie jedoch in hochklassigen Betrieben der/die erste AnsprechpartnerIn für Ihre KundInnen in Sachen Fleisch sein, sollten Sie die Ausbildung zum Diplom-Fleischsommelier nicht verpassen. Hier eignen Sie sich absolutes Profi-Wissen an.

Warum sollte ich noch eine Ausbildung zum Diplom-Fleischsommelier anhängen?
Wie so oft erkennt man erst beim Eintauchen in ein Gebiet, wie viel man weiß oder eben nicht weiß. Der Lehrgang zum Fleisch- und Feinkostexperten führt Sie in grundlegendes Wissen rund ums Thema Fleisch ein. Dennoch gibt es auch nach Absolvierung dieses Lehrgangs noch Luft nach oben. Daher ist die Ausbildung zum Diplom-Fleischsommelier mit ihrer Vermittlung umfangreichen und tiefgehenden Wissens sehr zu empfehlen.

Was sind die inhaltlichen Unterschiede zwischen diesem Lehrgang und jenem zum Diplom-Fleischsommelier?
Die Ausbildung zum Fleisch- und Feinkostexperten bildet die Grundlage für Ihren Werdegang zum Diplom-Fleischsommelier. Die Ausbildung zum Diplom-Fleischsommelier ist das Aufbaumodul, bei dem Sie sich absolutes Profi-Wissen aneignen. Umfang und Kosten unterscheiden sich bei den beiden Lehrgängen.

Was bringt mir die Ausbildung beruflich?
Mehr Fachwissen bedeutet mehr Kompetenz. Mehr Kompetenz bedeutet mehr Erfolgserlebnisse. Mehr Erfolgserlebnisse bringen mehr Freude an und Selbstvertrauen bei der Arbeit.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 26.06.2019