Berufsakademie Handel: Akademischer Handelsmanager und MSc Handelsmanagement Berufsakademie Handel: Akademischer Handelsmanager und MSc Handelsmanagement
Berufsakademie Handel: Akademischer Handelsmanager und MSc Handelsmanagement
8

Vom Meister zum Master? Die Berufsakademie Handel macht diese Vision zur Realität. Hier führt berufliche Praxis direkt zum akademischen Abschluss - auch ohne Matura.

Anrufen
2 Module
Der nächste Lehrgang "Berufsakademie Handel: Akademischer Handelsmanager und MSc Handelsmanagement" startet im ersten Semester mit Februar 2020.

Gerne informieren wir Sie persönlich hinsichtlich Zugangsvoraussetzungen, Inhalte sowie Abschluss. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

1 Infomodul
13.06.2019 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Do, 18.30-21.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 91400018

Do, 18.30-20.30 Uhr
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 91400019
04.02.2019 - 30.01.2020 Abendkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
6.600,00 EUR

Mo, Di, Do, 18.30-21.45
Kursdauer: 240 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 91402018

Berufsakademie Handel: Akademischer Handelsmanager und MSc Handelsmanagement

Die Karriereschmiede für Handels-Mitarbeiter

Die ganze Welt ist Handel. Die Kunden haben die Qual der Wahl: ihnen stehen viele lokale Geschäfte, zahlreiche Plattformen, tausende Anbieter und zigtausende Produkte zur Verfügung. Und doch: Einige davon stechen durch Professionalität hervor. Auch Fachgeschäfte vor Ort verzeichnen derzeit eine Renaissance. Warum? Die Antwort steckt im Begriff selbst: Weil es FACH-Geschäfte sind. Orte, an denen den längst überforderten Konsumenten Antworten gegeben werden, statt sie mit FAQ-Fragekatalogen abzufertigen; Orte, an denen der persönliche Kontakt noch etwas zählt; Orte, an denen Qualität und Service einen hohen Stellenwert haben.

Damit Handelsbetriebe diese Leistungen bieten können, brauchen sie entsprechend ausgebildete Mitarbeiter/innen. Die Berufsakademie Handel eröffnet engagierten Menschen eine neue Perspektive. Karriere mit Lehre? Natürlich – aber in einer neuen Dimension: Die Berufsakademie ist die Weiterbildungsmöglichkeit für Fachkräfte im Handel. Vom Meister zum Master – hier wird diese Vision Realität. Die Berufsakademie Handel bietet erfahrenen Handels-Mitarbeitern mit abgeschlossener Berufsausbildung die Chance auf eine Höherqualifizierung auf Hochschulniveau. Ein akademischer Abschluss ist bei entsprechender Berufserfahrung auch ohne Matura möglich, weil die Fachkompetenz zählt.

Fachkompetenz ist auch das Stichwort für die Berufsakademie selbst: Sie bereitet wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig mit starkem Praxisbezug auf Managementaufgaben und Führungsfunktionen vor. Selbstverständlich werden aktuelle Trends im Handel berücksichtigt und dem Bereich E-Commerce entsprechender Platz eingeräumt. 

Die Berufsakademie Handel ist zweistufig aufgebaut und lässt sich flexibel mit der Berufstätigkeit verbinden. Die Teilnehmer können entweder im zweisemestrigen Expertenlehrgang das Diplom "Akademischer Handelsmanager" erwerben oder in vier Semestern mit dem "Master of Science (MSc) Handelsmanagement" abschließen.


FH Wien LogoWissenschaftliche Leitung
Mag. (FH) Martina Zöbl, FH Wien der WKW 

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.wifi.at/berufsakademie
FH Wien
wko.at/handel/weiterbildung

Berufsakademie Tagebuch von Wolfgang Kapshammer

Berufsakademie Blog

In vier Semestern in die Führungsetage – so geht’s! Nutzen Sie jetzt dieses Angebot, um Führungsaufgaben in allen Bereichen des Handels zu übernehmen oder Ihren eigenen Betrieb zu gründen. Der Masterlehrgang „Berufsakademie Handel: MSc Handelsmanagement" verknüpft wissenschaftlich-theoretisches Wissen auf akademischem Niveau mit praktisch umsetzbaren Tools für die erfolgreiche Unternehmens- und Mitarbeiterführung und unterstützt Sie umsetzungsorientiert bei Ihrer Karriere.

Die ersten beiden Semester des Masterlehrganges „MSc Handelsmanagement“ bieten eine wissenschaftlich fundierte Berufsausbildung.

Absolventen/innen des Lehrgangs „Akademischer Handelsmanager“ erwerben sich eine systematisierte und akademisierte Höherqualifizierung für den Handel. Der Lehrgang ist praxisorientiert und berücksichtigt die durch Berufserfahrung erworbenen Kompetenzen. Sie  verfügen über umfassendes und fundiertes Theoriewissen in den Fachbereichen Betriebswirtschaftslehre, Recht, Einkauf und Warenmanagement, Rechnungswesen, Marketing und Sales, Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht sowie Unternehmensführung. Zudem werden Sie für die Lehrlingsausbildung qualifiziert.

Des Weiteren werden im Lehrgang die sozial-kommunikative Kompetenz trainiert und dadurch die Umsetzungsfähigkeit für praktische Unternehmenssituationen gestärkt. So können Sie Ihr eigenes Handeln und Auftreten reflektieren und professionell im Geschäftsalltag auftreten.
 

Der Lehrgang „Akademischer Handelsmanager“ richtet sich an

  • Personen, die den Handel aus mehrjähriger Berufserfahrung kennen und sich weiterentwickeln möchten
  • Personen, die in anderen Branchen Berufserfahrung haben und in den Handel wechseln möchten
  • Personen, die ihre beruflichen Chancen erhöhen möchten


 

Die Karriereschmiede für Handels-Mitarbeiter/innen

Das Master-Programm MSc Handelsmanagement dauert 4 Semester und umfasst insgesamt 120 ECTS-Punkte, wobei das 1. und 2. Semester analog zum Lehrgang „Akademischer Handelsmanager“  stattfinden. 

Die Absolventen/innen erwerben sich eine systematisierte und akademisierte Höherqualifizierung für den Handel. Der Masterlehrgang ist praxisorientiert aufgebaut und berücksichtigt die durch Berufserfahrung erworbenen Kompetenzen, dadurch werden Sie befähigt, Führungsaufgaben im Handel wahrzunehmen. Nach Abschluss des Lehrgangs verfügen Sie über umfassendes praxisorientiertes Wissen in den Bereichen:
 

  • Betriebswirtschaftslehre und Recht im Handel
  • Handelsbetriebslehre und Warenmanagement
  • eCommerce
  • Strategisches Marketing
  • Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht
  • Unternehmensführung in Handelsbetrieben
  • Rechnungswesen, Controlling, Jahresabschlussanalyse und Unternehmensbewertung
  • Business English
  • Wahlpflichtfach: wahlweise Digital Marketing oder HR-Management im Handel
  • Leadership
  • Social Skills
Der "MSc Handelsmanagement" schließt mit der Verfassung einer wissenschaftlichen Arbeit in Form einer Masterthesis ab. Der akademische Grad Master of Science (MSc) wird von der FHWien verliehen.

Voraussetzungen

Zielgruppe und Eingangsvoraussetzungen für den Lehrgang „Akademischer Handelsmanager“ 
  • Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung (Lehre, HBLA, HASCH, BMS) und
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung vorzugsweise im Handel (exkl. Lehrzeit) sowie
  • Englisch-Kenntnisse (mind. A2-Level – empfohlen wird A2/B1) und Deutsch-Kenntnisse (mind. C1-Niveau)
  • Führen eines Aufnahmegesprächs
Zielgruppe und Eingangsvoraussetzungen für den „MSc Handelsmanagement“
  • Ein Studienabschluss (Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens ein Jahr Berufserfahrung
ODER
  • eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung), darunter mindestens ein Jahr in Führungsfunktion
  • ein Nachweis guter Englisch-Kenntnisse (Niveau B1 wird empfohlen) und Deutsch-Kenntnisse (mind. C1-Niveau)
  • Führen eines Aufnahmegesprächs

Abschluss

Der "MSc Handelsmanagement" schließt mit der Verfassung einer wissenschaftlichen Arbeit in Form einer Masterthesis ab. Der akademische Grad Master of Science (MSc) wird von der FHWien verliehen.

Multimedia

Letzte Änderung: 29.11.2018