Ausbildertraining
1135
Ausbildertraining

Das Ausbildertraining mit anschließendem Fachgespräch ersetzt die Ausbilderprüfung. Damit erwerben Sie die Berechtigung Lehrlinge auszubilden.

36 Kurstermine
23.04.2018 - 26.04.2018 Tageskurs
WIFI Landeck
Logo für Durchführungsgarantie
Verfügbar
460,00 EUR

Mo-Do, 09.00-17.00
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Schentensteig 1a
6500 Landeck

Kursnummer: 94401617

Mo-Do, 08.00-17.30, Do Abend Fachgespräch
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 94401137

Mo-Do, 08.00-18.00
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Meraner Straße 11
6460 Imst

Kursnummer: 94401317

Do-Di, 08.00-17.00, Mi 08.00-12.30 Fachgespräch 15.06.2018, ab 08:00 Uhr lt. Terminvereinbarung
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Salurner Straße 7
6330 Kufstein

Kursnummer: 94401537

Mo-Do, 08.00-17.30 - Fachgespräch findet am Donnerstag Abend statt.
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 94401147
04.09.2017 - 07.09.2017 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Logo für Durchführungsgarantie
460,00 EUR

Mo-Do, 08.00-17.30
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 94401017

Mo-Do, 08.00-17.30, Do Abend Fachgespräch
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 94401027

Di, Do, 18.30-22.00
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 94401037

Mi 13.30-17.00, Do-Di, 08.00-17.00 Fachgespräch 05.10.2017, ab 08:00 Uhr lt. Terminvereinbarung
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Salurner Straße 7
6330 Kufstein

Kursnummer: 94401547

Di, Do, 1x Mi, 18.30-21.30
Kursdauer: 39 (Stunden)
Stundenplan

Josef Herold Straße 12 / Eingang Klostergasse
6370 Kitzbühel

Kursnummer: 94401407

Ausbildertraining

Zentrale Drehscheibe in der Lehrlingsausbildung

Das Ausbildertraining vermittelt alle pädagogischen, methodischen und rechtlichen Kenntnisse, die für die Lehrlingsausbildung notwendig sind.

Das Ausbilder-Fachgespräch ist Teil des Ausbildertrainings. Der Termin wird während des Trainings mit jedem Teilnehmer vereinbart und findet in den Folgetagen (bei den Innsbruck-Terminen jeweils entweder Donnerstagabend oder Freitagvormittag, bei Abendkursen individuell) nach dem Ausbildertraining statt.

Wollen Sie nach Absolvierung des Ausbildertrainings den nächsten Schritt gehen? Informieren Sie sich über das Weiterbildungsprogramm für Lehrlingsausbilder unter www.ausbilderforum.at

Stefanie Plattner, Axonlab AG, Front Office Manager, 12.05.2016
Dieser Kurs ist sehr zu empfehlen. Ich habe viel über mich gelernt und den Umgang mit jungen Menschen., Ich werde auch versuchen, einiges von dem Gelernten umzusetzen. die Ausbildner waren sehr praxisbezogen und hilfsbereit.
Stefanie Plattner, Axonlab AG, Front Office Manager, 12.05.2016
Dominik Jenewein, JEWA Profi-Massmöbel GmbH, Inhaber und Geschäftsführer, 12.05.2016
Ich hätte mir nicht erwartet, bei einem WIFI-Kurs so viel zu lernen. Ich werde viele Punkte aus dem Training in meinen Betrieb übernehmen.
Dominik Jenewein, JEWA Profi-Massmöbel GmbH, Inhaber und Geschäftsführer, 12.05.2016
Ursula Haller, Axonlab AG, Office Manager, 12.05.2016
Der Kurs hat mir wieder Freude am Ausbilden von jungen Menschen aufgezeigt.
Ursula Haller, Axonlab AG, Office Manager, 12.05.2016
Markus Puster, 12.05.2016
Sehr professioneller Vortrag von Pädagogik und Recht, da die Vortragenden nicht nur die Skripten, sondern praxisnahe Beispiele verwendet haben.
Markus Puster, 12.05.2016
Walter Pattis, 14.04.2016
Sehr hilfreich!
Walter Pattis, 14.04.2016
Melanie Leppert, Zürich Versicherungen AG, Sachbearbeiterin, 10.03.2016
Vielen Dank an Simone und Josef: - sehr informativer und interessanter Unterricht, - lebendiger Unterricht, - Weiterempfehlung, - sehr praxisbezogen.
Melanie Leppert, Zürich Versicherungen AG, Sachbearbeiterin, 10.03.2016
Sandra Kofler, Tirol Kliniken GmbH, Sachbearbeiterin, 08.03.2016
Das Wissen für meinen weiteren beruflichen Lebensweg als Lehrlingsausbildnerin wurde sehr lebendig, praxisorientiert und anwendbar vermittelt.
Sandra Kofler, Tirol Kliniken GmbH, Sachbearbeiterin, 08.03.2016

Warum ersetzt das Ausbildertraining am WIFI die Ausbilderprüfung?

Laut § 2 (2) lit. c Berufsausbildungsgesetz ersetzt ein Ausbilderkurs (WIFI Ausbildertraining) die Ausbilderprüfung:

§ 2 (2) Inhaber eines Gewerbes dürfen Lehrlinge in einem in der Lehrberufsliste angeführten Lehrberuf nur ausbilden, wenn
a) sie nach den Bestimmungen der Gewerbeordnung 1994, BGBl. Nr. 194/1994, zur Ausübung der Tätigkeit befugt sind, in der der Lehrling ausgebildet werden soll,
b) sie nicht nach den Bestimmungen des § 4 dieses Bundesgesetzes vom Recht zur Ausbildung von Lehrlingen ausgeschlossen sind,
c) sie, oder in den Fällen des § 3 der Ausbilder, die erforderlichen Fachkenntnisse besitzen und, sofern Abs. 8 und 9 nicht anders bestimmen, die Ausbilderprüfung erfolgreich abgelegt oder einen Ausbilderkurs erfolgreich absolviert haben und
d) die im Abs. 6 festgelegten Voraussetzungen gegeben sind.

Gibt es Voraussetzungen für die Berechtigung Lehrlinge ausbilden zu dürfen?

Ja, die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Ablegung der Ausbilderprüfung oder der Besuch eines Ausbilderkurses im Umfang von 40 LE inklusive Ablegung eines abschließenden Fachgespräches.

 

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 13.03.2018