https://www.tirol.wifi.at/31507x

Nach absolvierter Buchhalterprüfung ist es nicht mehr weit bis zur anerkannten WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung!

Sie haben die WIFI-Buchhalterprüfung abgelegt und streben nun den Abschluss zum/zur Bilanzbuchhalter/in an. In unserem Vorbereitungskurs auf die WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung bereiten wir Sie Schritt für Schritt auf die Prüfungsanforderungen vor. Das WIFI-Bilanzbuchhalterdiplom wird von der EMAA (European Management Accountants Association) international anerkannt.

Inhalte:

  • Bilanzierung: Bilanztheorie und Bilanzierungspraxis
  • Bürgerliches Recht
  • Unternehmens- und Verfahrensrecht
  • Steuerrecht
  • Kostenrechnung
  • Kapitalverkehr
Voraussetzungen für die Zulassung zur WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung:
  • Besuch des WIFI-Vorbereitungskurses auf die Bilanzbuchhalterprüfung UND
  • Erfolgreich abgelegte Buchhalterprüfung UND
  • Erfolgreich abgelegte Kostenrechnerprüfung (kann im Rahmen der Bilanzbuchhalterausbildung absolviert werden) UND
  • 3 Jahre nachweisliche Praxis im Bereich Finanz-/Rechnungswesen oder
  • 2 Jahre nachweisliche Praxis mit HAK bzw. HLW Matura-Abschluss (Rechnungswesen muss Maturafach sein)
  • 1 Jahr nachweisliche Praxis nach Abschluss eines einschlägigen Studiums
  • Lehr- und Praktikantenzeiten werden als Praxis nicht anerkannt.

Teilnehmer/innen, die bereits die Kostenrechnerprüfung abgelegt haben, wird der Gegenstand "Kostenrechnung" in der "Vorbereitung auf die Bilanzbuchhalterprüfung" anerkannt.

Für den Abschluss der Bilanzbuchhalterprüfung bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

Abschluss mit einem WIFI-Zeugnis
Nach dem Besuch des Vorbereitungskurses treten Sie zur schriftlichen WIFI-Prüfung an.
Im Anschluss an die positiv abgeschlossene schriftliche Prüfung können Sie zur mündlichen WIFI-Bilanzbuchhalterprüfung antreten.

Wenn sowohl die schriftliche Prüfung als auch die mündliche Prüfung positiv abgelegt wurde, erhalten Sie Ihr WIFI-Zeugnis.

Fachprüfung zur Bilanzbuchhalterin/zum Bilanzbuchhalter gemäß §§ 13 bis 16 Bilanzbuchhaltungsgesetz
Sie haben die Möglichkeit die Fachprüfung bei unseren Kollegen von der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Tirol abzulegen.
Dabei können Sie sich die schriftliche Prüfung vom WIFI Tirol in der Regel durch die Bilanzbuchhaltungsbehörde als inhaltlich vergleichbar anrechnen lassen.
Alternativ können Sie die schriftliche Fachprüfung bei unseren Kollegen von der Meisterprüfungsstelle ablegen.

Die mündliche Fachprüfung wird auch von unseren Kollegen von der Meisterprüfungsstelle abgehalten.

Die Prüfungen der Meisterprüfungsstelle finden in unseren Räumlichkeiten in Innsbruck statt.

Für die Selbstständigkeit ist zumindest die mündliche Fachprüfung bei der Meisterprüfungsstelle abzulegen.

Mag. Dr. Hilber Markus, MBA, Trainer
Mit der Buchhaltungs- und Bilanzierungsausbildung optimieren Sie Ihr Potenzial und schaffen sich darüber hinaus die Möglichkeit der selbstständigen Berufsausübung.
Mag. Dr. Hilber Markus, MBA, Trainer
Diese Veranstaltung können Sie im Rahmen Ihrer Bildungskarenz/Bildungsteilzeit absolvieren. Alle Informationen zur Bildungskarenz.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Zeichenerklärung
Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich

Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich