https://www.tirol.wifi.at/34268x

Tools, Trends und Strategien im Recruitingprozess!

Die Potenziale von Facebook, Twitter und Co im Recruiting nutzen

Social Media beeinflussen den „War of Talents“ und die Suche nach den passenden Potenzialen in einer Weise, wie es vor fünf Jahren noch nicht vorstellbar war. Doch nicht jedes soziale Medium eignet sich für alle Zielgruppen. Hier entstehen Unterschiede abhängig vom Qualifikationshintergrund wie auch von der Sozialisation mit neuen Medien. 

Nutzen:

  • Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Social-Media-Plattformen inkl. deren Auswirkungen auf den Recruiting-Prozess und entwickeln folgende Fähigkeiten:
  • Veränderung des aktuellen Bewerbermarktes vom Suchverhalten bis zur Einstellung
  • Auswirkungen auf die Kommunikation mit dem externen Bewerbermarkt
  • Effekte auf die Recruiting-Prozesse
  • Auswahl und Bewertung von aktuellen Social-Media-Recruiting-Plattformen und Tools für die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen
  • Konzeption einer zielgruppenspezifischen Recruitment-Strategie (klassische Medien versus „Neue Medien“ – Crosschannel/Multimediale Kommunikation)

Inhalte:
  • Allgemeiner Recruiting-Ablauf
  • Überblick der großen Social-Media-Plattformen und Tools für Firmen, Dienstleister und Bewerber
  • Grundregeln für die Kommunikation und die Präsentation der Stelle und des Unternehmens
  • Möglichkeiten und Trends von aktivem Employer Branding mittels Social Media
  • Prozessablauf eines optimalen Social-Media-Recruiting-Projekts
  • Personalmarketing
  • Praxisbeispiele

  • Personalverantwortliche
  • Mitarbeiter/innen der Personalabteilung
  • Unternehmer/innen und Führungskräfte, die Mitarbeiter/innen auswählen
  • Marketingverantwortliche für die Kommunikation im Employer Branding und Recruiting

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.
22.11.2019 - 23.11.2019 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
Warteliste
330,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, 14.00-22.00 Sa, 09.00-17.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34268019

Fr, 14.00-22.00 Sa, 09.00-17.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34268029
Zeichenerklärung
FIX-Starter

Diese Veranstaltung startet fix und unabhängig vom Teilnehmerstand. Sie haben die volle Planungssicherheit! Weitere Infos zum Fixstarter.

Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich

Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich