https://www.tirol.wifi.at/95310x

Sie möchten sich bestmöglich auf die Meisterprüfung Fleischer vorbereiten, um diese gleich im ersten Anlauf zu bestehen? Der Meisterkurs Fleischer am WIFI Tirol vermittelt Ihnen gezielt das Wissen und die Fähigkeiten, um die praktischen Module der Meisterprüfung Fleischer zu absolvieren. Sie lernen von erfahrenen Trainern, die ihr Praxiswissen gern an Sie weitergeben.



Vorbereitung auf die Meisterprüfung Fleischer

Der WIFI-Meisterkurs Fleischer bereitet optimal auf die Module 1B, 2B und 3 der Meisterprüfung Fleischer vor. Im Vorbereitungskurs auf die Fleischerprüfung eignen Sie sich exakt das theoretische und praktische Wissen an, das Sie benötigen, um die Meisterprüfung Fleischer positiv abzulegen. Sie können den Meisterkurs Fleischer besuchen, wenn Sie mindestens über die fachlichen Kenntnisse der LAP Fleischer und mehrjährige Berufserfahrung verfügen.

Die Fleischverarbeitung nimmt einen wichtigen Stellenwert in der Zukunftsbranche Lebensmittelindustrie ein. Besonders die nachhaltige Fleischproduktion ist eine absolute Wachstumsbranche. Diese benötigt hervorragend ausgebildete und versierte Fleischerinnen und Fleischer.

Als Fleischer-Meister reif für Führungsaufgaben

Die Meisterprüfung bereitet auf Führungsaufgaben in Betrieben vor. Nach wie vor stellt die Meisterprüfung Fleischer die wichtigste Zugangsvoraussetzung zur selbstständigen Ausübung des Fleischer-Gewerbes dar. Fleischer-Meister führen entweder selbstständig ein eigenes Fleischer-Unternehmen oder sie arbeiten unselbstständig beschäftigt in Schlachtbetrieben, Fleischerfachgeschäften, Fleischgroßmärkten oder Betrieben der Fleischwarenindustrie.

Als Fleischermeister verfügen Sie über breite fachliche Kenntnisse. Diese befähigen Sie dazu, das Fleischer-Handwerk auf höchstem Niveau auszuüben. Außerdem sind Sie in der Lage, einen Fleischer-Betrieb wirtschaftlich zu führen und Lehrlinge auszubilden.

Vorbereitung auf die fachliche Fleischer-Prüfung

Der WIFI-Vorbereitungskurs Fleischer bereitet gezielt auf die fachlichen Teile der Meisterprüfung Fleischer vor. Im Kurs lernen Sie u. a., wie geeignetes Schlachtvieh und rohes Fleisch zur Weiterverarbeitung ausgewählt werden. Sie festigen Ihre Kenntnisse, wie der Schlachtbetrieb abzulaufen hat. Dazu zählt auch die fachgerechte Zerlegung von Schlachttieren. Zu den Inhalten des Kurses zählen weiterhin:
  • Fach- und Rohstoffkunde
  • Fachrechnen
  • Kalkulation
  • Spezielle Fragen aus der Rechtskunde
  • Lebensmittelkodex
  • Ausgewählte Praxisthemen

Ein Schwerpunkt des Meisterkurses Fleischer liegt auf den gesetzlichen Grundlagen des Fleischer-Gewerbes. Ebenfalls im Zentrum stehen die Lagerung und die Reifung sowie Hygiene. Sie erfahren, wie Sie Schlachtnebenprodukte fachgerecht verwerten. Nicht zuletzt erfahren Sie, wie Sie geeignete Arbeitsabläufe in Ihrem Fleischer-Betrieb integrieren.

Eine erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung und mehrjährige Berufserfahrung als Fleischer sind Voraussetzung für den Besuch des Meisterkurses Fleischer. 

Der Meisterkurs Fleischer richtet sich an alle Personen, welche sich optimal auf die Meisterprüfung Fleischer vorbereiten möchten. Besonders angesprochen sind alle, die selbstständig einen Fleischer-Betrieb führen möchten.

Karl Obermoser, Lehrgangsleiter
Die Meisterprüfung ist der krönende Abschluss einer Berufsausbildung, mit dem Sie auf Ihrer beruflichen Karriereleiter ganz nach oben kommen und der Ihnen Tür und Tor öffnet.
Karl Obermoser, Lehrgangsleiter

FAQ/Häufige Fragen zum Meisterkurs Fleischer

Aus welchen Bestandteilen besteht die Meisterprüfung Fleischer?

Die Meisterprüfung Fleischer umfasst fünf Module. Das Modul 1 ist die fachliche praktische Prüfung, Modul 2 die fachliche mündliche Prüfung, Modul 3 die fachliche schriftliche Prüfung. Das Modul 4 umfasst die Ausbilderprüfung und Modul 5 die Unternehmerprüfung. Nachdem Sie alle Module erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Meisterprüfungszeugnis. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sich Vorbildungen auf die Meisterprüfung anrechnen lassen.

Auf welche Teile der Meisterprüfung bereitet der Meisterkurs Fleischer vor?

Der Meisterkurs Fleischer beschäftigt sich mit den Modulen 1B, 2B und 3 der Meisterprüfung. Modul 1B gehört zur fachlichen praktischen Prüfung. Hier müssen die Kandidaten praktisch unter Beweis stellen, dass sie auf meisterlichem Niveau arbeiten können. Modul 2B ist die zugehörige mündliche Prüfung. Das Modul 3 besteht aus der fachlichen schriftlichen Prüfung.

Bereitet der Meisterkurs Fleischer auf die Unternehmerprüfung vor bzw. berechtigt er, Lehrlinge auszubilden?

Nein, auf diese Module der Meisterprüfung bereitet der Meisterkurs Fleischer nicht vor. Für das Ausbildertraining und die Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung gibt es eigene Kursangebote. 

Muss ich den Meisterkurs Fleischer absolvieren, um die Meisterprüfung Fleischer zu abzulegen?

Der Meisterkurs Fleischer ist keine Voraussetzung, um zur Meisterprüfung anzutreten. Es steht Ihnen frei, sich das erforderliche Wissen auch selbst anzueignen. Der Meisterkurs Fleischer bereitet jedoch tiefgehend und praxisnah auf die Meisterprüfung Fleisch vor. Damit erhöht er Ihre Chance bedeutend, diese im ersten Anlauf zu bestehen.

Diese Veranstaltung können Sie im Rahmen Ihrer Bildungskarenz/Bildungsteilzeit absolvieren. Alle Informationen zur Bildungskarenz.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.
17.01.2020 - 14.03.2020 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
1.160,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, 15.00-20.00, Sa, 08.00-13.00
Kursdauer: 85 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 95310019
Zeichenerklärung
Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich

Förderungen durch Bildungsgeld / Update möglich