Informationstechnologie (IT) ist längst fester Bestandteil unseres Alltags. Doch IT-Spezialisten, welche IT-Systeme und EDV-Organisationsstrukturen managen können, sind nach wie vor Mangelware am Arbeitsmarkt. Abhilfe schafft der Universitätslehrgang Management in Information und Business Technologies, der vom WIFI Tirol angeboten wird.

„In der IT gibt es viele Autodidakten und Bastler, die sich ihr Wissen selbst beigebracht haben“, erklärt Mag. Dr. Gernot Mödritscher von der School of Management, Organizational Development and Technology an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Wirkliche Spezialisten, die über umfangreiches Fachwissen, betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Problemlösungs- und Führungskompetenz verfügen, sind allerdings Mangelware.

Die IT trägt wesentlich zum Erfolg von Unternehmen bei. Mit unserer Ausbildung tragen wir dafür Sorge, dass Führungskräfte im IT-Bereich die dabei entstehenden Herausforderungen bestmöglich bewältigen.

Mag. Dr. Gernot Mödritscher

Lehrgangsleiter

Top-Ausbildung für Führungskräfte in der IT

„Der Lehrgang Management in Information and Business Technologies beschränkt sich nicht auf EDV-Wissen“, erläutert Gernot Mödritscher. „Die Teilnehmer/innen erhalten tiefgehende betriebswirtschaftliche Kenntnisse, bei denen der Fokus auf aktuellen und künftigen IT-Systemen und -Anwendungen liegt. Das qualifiziert sie für Top-Führungspositionen in Unternehmen.“ Die Dozent/innen kommen aus der Praxis und der Wissenschaft. Diese Mischung sorgt dafür, dass das erworbene akademische Wissen im Berufsleben unmittelbar angewendet werden kann.

Der Lehrgang vermittelt Fach- und Methodenkompetenz, sozial-kommunikative Kompetenz und Selbstkompetenz. Die Teilnehmer/innen erhalten Einblick in aktuelle und künftige IT-Systeme. Damit sie bestmöglich auf ihre Aufgaben in IT-Unternehmen vorbereitet sind, erwerben sie umfassende Führungskompetenz und Projektmanagement-Kenntnisse.

„Der Lehrgang richtet sich ganz klar an Menschen, die Führungspositionen im IT-Bereich anstreben oder bereits innehaben“, erläutert Lehrgangsleiter Dr. Mödritscher. Wer in den Kurs aufgenommen werden möchte, muss daher entsprechende Voraussetzungen mitbringen. „Wir erwarten eine mehrjährige Erfahrung in der IT und einen Studienabschluss, Matura oder abgeschlossene Berufsausbildung“.

Der nächste Masterlehrgang Management in Information and Business Technologies startet im Herbst 2018 am WIFI Innsbruck. Der viersemestrige Lehrgang ist berufsbegleitend angelegt.

Interessiert?

Im Lehrgangsfolder, den Sie auf unserer Website aufrufen können, finden Sie weitere Information zu den Inhalten und zur Organisation des Masterlehrgangs.