Kosmetik Kosmetik
Kosmetik
79

Kosmetik am WIFI Tirol

Besuchen Sie einen unserer Kurse zur Kosmetik oder machen Sie eine Aus- und Weiterbildung zum Visagisten. Unser Kursangebot am WIFI Tirol thematisiert die neusten Trends aus der Kosmetik und bewährte Techniken.

Es ist der erste Eindruck, der zählt. Dazu gehört ganz wesentlich ein gepflegtes Äußeres. Kosmetiker/innen sind Spezialisten in der pflegenden und dekorativen Kosmetik, führen Hautdiagnosen durch und beraten die Kunden. Zur pflegenden Kosmetik gehören die Behandlung der Haut an Gesicht, Hals, Nacken und Dekolleté sowie die Körperteilbehandlung, die Hand- und Nagelpflege und das Entfernen von Gesichts- und Körperbehaarung. Zur dekorativen Kosmetik zählen das Make-up, das Färben von Wimpern und Augenbrauen sowie die dekorative Nagelpflege. Die Farb- und Typberatung ist ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich von Kosmetikern. Beratungen über geeignete Reinigungs-, Pflege- und Schminkpräparate, über richtige Ernährung, über Entspannungs- und Atemübungen sowie einen stressarmen Lebensstil runden den Aufgabenbereich ab.

Zwei Ausbildungsvarianten 
Die Fachausbildung zur Kosmetiker ist im zweiten Bildungsweg am WIFI möglich. In 464 Unterrichtseinheiten werden alle erforderlichen theoretischen und praktischen Inhalte vermittelt, die zur Ausübung dieses Berufes erforderlich sind. Der Unterricht erfolgt nach den gesetzlichen Rahmenbestimmungen des Bundesgesetzes. Trainerinnen und Trainer mit Praxiserfahrung wissen, worauf es ankommt, und bereiten die Teilnehmer/innen optimal auf das Arbeitsleben vor. Damit die Fachausbildung optimal mit den Anforderungen des Alltags vereinbar ist, bietet das WIFI zwei Ausbildungsformen zur Auswahl an: halbtags und ganztags.

Beauty und mehr
Die Theorie umfasst medizinische Themengebiete wie beispielsweise Dermatologie, Anatomie und Histologie sowie administrative und organisatorische Fächer wie Kalkulation und Fachzeichnen. Um das theoretisch erworbene Wissen an- und verwenden zu können, wird innerhalb des Unterrichts sehr viel praktisch gearbeitet.
Die Teilnehmer lernen, die Haut zu beurteilen, Hautreinigungen vorzunehmen und mit speziellen Apparaten umzugehen.

Kosmetiker sind gefragte Fachkräfte – sei es in Kosmetikstudios, in Fachgeschäften oder in gehobenen Wellness-Einrichtungen. Die Fachausbildung am WIFI bietet schöne Aussichten für eine Karriere in der boomenden Beauty-Branche.

Filter setzen