Allgemeinbildung Berufsreifeprüfung Allgemeinbildung Berufsreifeprüfung
Allgemeinbildung Berufsreifeprüfung
422

Allgemeinbildung Berufsreifeprüfung und Unterstützungsangebote

Erklärte Bildungsziele der Berufsreifeprüfung sind es, eine umfassende Allgemeinbildung zu erwerben, eine fachliche Höherqualifizierung zu erreichen und die Ausbildung mit einem Matura-Abschluss zu beenden.

Im Rahmen der Berufsreifeprüfung und der dazugehörenden Vorbereitungskurse erhalten Facharbeiter/innen, BMS-Absolventen, Absolventeninnen und Absolventen von Krankenpflegeschulen sowie medizinisch-technische Fachkräfte die Möglichkeit, sich dieselben Berufs- und Karrierechancen wie AHS- und BHS-Absolventen/innen zu erarbeiten. Damit ist nicht nur ein Zuwachs an Allgemein- und Fachwissen verbunden, sondern auch die Berechtigung, in der Folge an einer Fachhochschule oder an einer Universität zu studieren.

Auf diese Weise wird die Lehre zum Sprungbrett für eine weiterführende akademische Karriere.

Die WIFI-Berufsreifeprüfung umfasst insgesamt vier Teilprüfungen.Verpflichtend sind die Fächer Deutsch und Mathematik. Hinzu kommen eine lebende Fremdsprache sowie ein Fachbereich, wobei sich der Fachbereich auf das erlernte bzw. ausgeübte Berufsfeld der Teilnehmer/innen beziehen muss.

Filter setzen