Berufsreifeprüfung Mathematik Berufsreifeprüfung Mathematik
Berufsreifeprüfung Mathematik

Dokumentieren Sie Ihre Kenntnisse und legen Sie die Prüfung im Teilbereich Mathematik ab.

Anrufen
15 Kurstermine
05.05.2020 Tageskurs
Handelsakademie Innsbruck
Warteliste
120,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, 8.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Karl-Schönherr-Straße 2
6020 Innsbruck

Kursnummer: 12204149

Di, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Anichstraße 26 - 28
6020 Innsbruck

Kursnummer: 12204159

Mi, 08.30-13:00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Meraner Straße 11
6460 Imst

Kursnummer: 12204309

Di, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Amlacher Straße 10
9900 Lienz

Kursnummer: 12204929

Di, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 12204039
20.09.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
120,00 EUR

Fr, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 12204019

Fr, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Karl-Schönherr-Straße 2
6020 Innsbruck

Kursnummer: 12204049

Fr, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Anichstraße 26 - 28
6020 Innsbruck

Kursnummer: 12204059

Fr, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

August-Scherl-Str.1
6330 Kufstein

Kursnummer: 12204079

Fr, 08.30-13.00
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Amlacher Straße 10
9900 Lienz

Kursnummer: 12204909

Berufsreifeprüfung Mathematik

Jene TeilnehmerInnen, die sich drei Semester lang auf die Berufsreifeprüfung für Mathematik vorbereitet haben, WiederholerInnen oder TeilnehmerInnen der Berufsreifeprüfung, die einen alternativen Termin suchen, können in dieser 4,5-stündigen schriftlichen Prüfung die Berufsreifeprüfung in Mathematik ablegen. Für Absolventen des Vorbereitungskurses ist die Anmeldung kostenlos.

Für diese Veranstaltung können Sie die AK-Zukunftsaktie beantragen. Informieren Sie sich jetzt über Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Arbeiterkammer und profitieren Sie persönlich und finanziell durch Höherqualifizierung.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 08.08.2018