Vorarbeiter am Bau Vorarbeiter am Bau
Vorarbeiter am Bau
Der/die VorarbeiterIn ist die Führungskraft auf Kleinbaustellen. Als bedeutendes Bindeglied zwischen Polier, Bauleitung und den ausführenden Bauarbeitern gehört der/die VorarbeiterIn zu den wichtigsten Positionen in der Bauwirtschaft. Das Know-how dazu vermitteln die BAUAkademie und das WIFI Tirol.

Vorarbeiter am Bau

Zeitmanagement und Problemlösungskompetenz

Herausragende Eigenschaften von guten Vorarbeiterinnen und Vorarbeitern sind das richtige Zeitmanagement verbunden mit raschem Entwickeln und Umsetzen von Problemlösungen. FacharbeiterInnen, die sich in diesem Bereich weiterbilden, sind für die Unternehmen in der Bauwirtschaft unersetzlich. Gut ausgebildete VorarbeiterInnen wirtschaften effizienter und schneller und helfen damit, die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens zu optimieren.
Die Ausbildung zum/zur VorarbeiterIn greift diese Herausforderungen aktiv auf und vermittelt praxis- und projektbezogene Kenntnisse. Erfahrene Vortragende - Profis aus der Bauwirtschaft - vermitteln das erforderliche Fachwissen mit Praxisnähe und Fachkompetenz.


Praxisnähe und Fachwissen

Diese Ausbildung richtet sich vorrangig an die MitarbeiterInnen des Baugewerbes, der Bauindustrie und auch an Betriebe der Bauhilfs- und Baunebengewerbe, die VorarbeiterInnen im Bauablauf einsetzen.
Spannende Angebote darüber hinaus
Das Kursangebot an der BAUAkademie und dem WIFI Tirol bieten außerdem zusätzliche Ausbildungen im Bereich Führung, fachliche Spezialthemen wie Tiefbau oder auch persönlichkeitsbildende Seminare, zum Beispiel Grundlagen der Rhetorik für Einsteiger.

Filter setzen
bis