Am 21. und 22. Juli 2018 präsentieren die angehenden Floristmeisterinnen und –meister im Salzlager Hall ihrer Meisterarbeiten. Tausende Besucherinnen und Besucher aus Tirol, Deutschland, der Schweiz und Südtirol werden erwartet. 

Ausstellung der Meisterarbeiten 2018 in der Saline Hall

21. und 22. Juli 2018
10 bis 17 Uhr
Salzlager Hall
Eintritt: 12 Euro

Ein intensives Jahr liegt hinter den 28 Absolventinnen und Absolventen der Meisterschule Floristik am WIFI Innsbruck. Als Höhepunkt ihrer Ausbildung präsentieren die angehenden Meisterinnen und Meister der Floristik Meisterstück ihrer floralen Handwerkskunst.

Die Ausstellung findet in den historischen Säulenhallen der Saline Hall statt. Mehr als 160 Meisterstücke werden zu sehen sein. Zahlreiche Floristinnen und Floristen aus dem In- und Ausland nutzen die Gelegenheit, sich Inspiration für ihre tägliche Arbeit zu holen. Und wer damit liebäugelt, selbst den Meistertitel anzustreben, kann sich aus erster Hand informieren lassen.

Lernen von den besten Floristinnen und Floristen

Die Meisterschule Floristik ist eine gemeinsame Einrichtung von WIFI Innsbruck und der Academy of Flowerdesign. Sie steht unter der fachlichen Leitung von Nicole von Boletzky. Seit mehr als zwei Jahrzehnten führt sie mit ihrem Trainerteam die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Meistertitel.

Die Academy of Flowerdesign gilt als weltweit führende Ausbildungsstätte für Floristinnen und Floristen. Die Ausbildung ist in Blöcke gegliedert: 8 Unterrichtswochen zu je 6 Tagen und ein intensiver Block, der intensiv auf die Prüfung vorbereitet. Am WIFI Innsbruck kann zusätzlich ein Unternehmertraining absolviert werden.

Die nächste Meisterschule Floristik am WIFI Innsbruck startet am 03.09.2018. Die Ausbildung dauert bis zum 06.07.2019. Der Unterricht findet gelockt statt: insgesamt acht Wochen, jeweils Montag bis Samstag von 8 bis 17 Uhr.