Sponsored Post oder Instagram-Story? Klassischer PR-Artikel oder emotionale Geschichte? Die digitale Kommunikation ist im Umbruch und selbst Profis stellen sich oft die Frage, ob sie mit ihrer Online-Marketing-Strategie auf dem richtigen Weg sind. Wir haben deshalb fünf Trends aufgespürt, die Ihnen helfen, Ihre Online-Marketing-Aktivitäten 2018 zu steuern.

Storytelling: Die Macht der Geschichten

Unsere Zeit ist begrenzt und die Anzahl der Inhalte im Internet unendlich. Deshalb wird es im kommenden Jahr noch wichtiger, mit Content aus der Masse der blassen Durchschnittstexte herauszustechen. Mit professionell erzählten und multimedial aufbereiteten Geschichten bewegen Sie Ihre Zielgruppe. Sie wecken Emotionen, erzeugen Bilder und treten mit den Usern in Kontakt. Verbreiten sollten Sie Ihre Storys 2018 sowohl auf Blog und Homepage als auch über Social-Media-Kanäle und Newsletter.

Temporäre Inhalte: Jetzt aber schnell!

Snapchat hat’s vorgemacht, Instagram und Facebook sind 2017 nachgezogen: Inhalte, die gleich nach dem Anschauen oder innerhalb von 24 Stunden verschwinden, sind in den sozialen Medien der Renner. Auch für das Online-Marketing werden sie 2018 immer wichtiger. Die Flüchtigkeit erzeugt bei den Usern den Wunsch, schnell zu reagieren. Außerdem sind die Stories in Facebook und Instagram ganz oben platziert und wirken authentischer als Sponsored Posts. Und Ihnen bieten Filter, Sticker und Text unendlich kreative Gestaltungsmöglichkeiten.

Suchmaschinenoptimierung: Flotte Texte sind zu wenig!

Keyword-Recherche, Formatierung, Backlinks und viele weitere Techniken der Suchmaschinenoptimierung bestimmen im neuen Jahr, ob Ihre Inhalte gefunden werden. Am Anfang jedes guten Textes steht daher eine umfangreiche Keyword-Recherche und eine strategische Contentplanung. In der Praxis werden Sie bei der Contenterstellung von nützliches Tools wie beispielsweise Yoast unterstützt. Diese verraten Ihnen, ob Ihr Text für Google geeignet ist und geben schon während des Schreibens nützliche Tipps.

Video-Content: Bewegte Bilder auf dem Vormarsch

Neben den beliebten GIFs werden 2018 Videos im Online-Marketing eine noch wichtigere Rolle spielen. Von der Tourimus-Werbung über Event-Berichte bis hin zu Kochrezepten und Bastelanleitungen – die bewegten Bilder machen auf YouTube, Facebook und Instagram mächtig Eindruck und sorgen dafür, dass das Video das am schnellsten wachsende Werbeformat ist. Dafür sorgen auch die Live-Videos, die mit Ihrer Authentizität und Direktheit punkten.

Marketing Mix: Dabei sein ist nicht alles!

Nur mit der richtigen Strategie für die richtigen Social-Media- und Online-Marketing-Kanäle erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Vermeiden Sie deshalb im neuen Jahr unüberlegte Schnellschüsse und wählen Sie die Plattformen, auf denen Sie mit Ihren Kunden wirklich in Kontakt treten. So sparen Sie Zeit und Geld und vermeiden irreperable Imageschäden. Das Know-how, das Sie dafür brauchen, geben wir Ihnen in den Lehrgängen Social Media Manager und Social Media Community Manager mit auf Ihren Erfolgsweg.

Tipp: Das WIFI Tirol als Wegweiser in der digitalen Welt

Die Digitalisierung hat uns voll erfasst, unsere Arbeitswelt verändert sich rasant. Mit dem Kursangebot im WIFI Tirol bleiben Sie am Ball und halten mit den neuesten Trends Schritt. Unser Angebot zu Themen wie Online-Marketing, Suchmaschinenoptimeriung und IT-Ausbildungen finden Sie unter www.tirol.wifi.at/digitalisierung. Dort erfahren Sie auch alles über die neue Förderung KMU DIGITAL, die Aus- und Weiterbildungen im digitalen Bereich unterstützt. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie auch unter www.tirol.wifi.at/foerderung.