Bauschäden Erkennen - Vermeiden -  Handeln - Dokumentieren Bauschäden Erkennen - Vermeiden -  Handeln - Dokumentieren
Bauschäden Erkennen - Vermeiden - Handeln - Dokumentieren

1 Kurstermin
10.02.2022 - 11.02.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
Bauakademie - Lehrbauhof - Tirol
Verfügbar
615,00 EUR
Ansicht erweitern

Do-Fr, 09.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 132
6020 Innsbruck

Kursnummer: 69365021
09.09.2021 - 10.09.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
Bauakademie - Lehrbauhof - Tirol
615,00 EUR

Do-Fr, 09.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 132
6020 Innsbruck

Kursnummer: 69365011

Bauschäden Erkennen - Vermeiden - Handeln - Dokumentieren

Ein Bauwerk ist eine komplexe Angelegenheit. Angefangen von der Entstehung – Planung – über die Ausführung bis zur Übergabe können sich in diesem Zyklus immer wieder Fehler einschleichen.
Auch kleine Unachtsamkeiten können könne oft großen Schaden anrichten – Dominoeffekte können entstehen.

Leider ist das Schadenfreie Bauwerk noch immer ein Wunschgedanke.
Durch richtiges Planen über eine sorgfältige Ausführung bis zu einer qualifizierten Überwachung sollten jedoch Mängel minimiert werden.
Treten jedoch trotz aller Sorgfalt Schäden durch Mängel auf, sollte man wissen wie man damit umgeht.
Nicht nur in technischer Hinsicht, sondern auch nach rechtlichen Aspekten müssen die Ursachen ermittelt werden.
Aus diesen komplexen Tatbeständen können dann entsprechende Maßnahmen bezogen auf Mängelbehebung und Schadensminimierung getroffen werden.

In diesem Lehrgang wird auf alle diese Umstände eingegangen.
Es werden in Form von praxisbezogenen Beispielen versucht, mögliche Lösungen zu präsentieren.

Inhalt:

  • Was ist ein Mangel
  • Was ist ein Schaden
  • Der kausale Zusammenhang zwischen Mangel und Schaden
  • Der versteckte Mangel
  • Entdecken von Mängel in der Planungsphase
  • Erkunden von Mangelursachen
  • Die Erkennbarkeit von Mängel
  • Der Mangel in der Ausführungsphase
  • Feststellen der Verantwortlichkeit
  • Warn und Hinweispflicht
  • Der behebbare- und nicht behebbare Mangel
  • Rechtliche Aspekte im Umgang mit Mängel und Schäden
  • Schadensvermeidung
  • Gewährleistungsmängel
  • Vorgangsweise bei der Schadensaufnahme
  • Sanierung von Schäden und Folgeschäden
  • U.v.m

  • Baumeister
  • Architekten
  • Ziviltechniker
  • Planer
  • Techniker
  • Konsulenten
  • Immobiliensachverständige

 

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 14.09.2020