Gastautorin und WIFI Trainerin Viktoria Haider erzählt von Konsumfallen und wie man sich gekonnt vor unnötigen Einkäufen schützt. Als staatlich geprüfte Versicherungsmaklerin und zertifizierte Erwachsenentrainerin begleitet sie seit vielen Jahren angehende Expertinnen und Experten in der Versicherungsbranche auf dem Weg zum Erfolg.

Viktoria Haider

WIFI Trainerin

Wer kennt diese Situationen nicht, wir kaufen uns Dinge, die wir nicht hätten kaufen müssen. Auch wenn wir uns vornehmen, diesen Monat mehr an Geld auf die Seite zu legen, ist die Versuchung doch zu groß sich „etwas zu gönnen.“ Meist werden Anschaffungen aus Emotionen getätigt, diese gekauften Sachen werden jedoch nur bedingt verwendet bzw. gebraucht.

Um konsequent zu sein und auch zu bleiben, brauchen wir ein Handwerkszeug wie wir unser Gehalt einteilen, sodass auch am Ende des Monats noch etwas übrig bleibt.
Unsere heutige Gesellschaft wird gezielt verführt, um NICHT widerstehen zu können. Daher ist es für uns notwendig die Verführungen zu erkennen und gegenzusteuern, sodass wir uns größere Ziele stecken und konsequent darauf hin sparen.
Jede Veränderung startet mit einem Blick auf die individuellen Wünsche und Ziele. Mit den richtigen Kenntnissen in diesem Bereich lassen sich Ziele erreichen und Wünsche erfüllen.

Mögliche Inhalte zum Thema „Achtung Konsumfalle“:

  • Erkennen von Konsumfallen
  • Kennenlernen von Finanzierungsmöglichkeiten und ihren Tücken
  • Sensibilisierung der Lehrlinge mit ihren Finanzen
  • Festlegung eines Spar- & Budget-Plans
  • Allgemeiner Umgang mit Geld
  • Umgang mit Konsum
  • Sensibilisierung der Jugendlichen bzgl. Facebook und Instagram

Beitragsbild: ©Song_about_summer – stock.adobe.com