Die WIFI-Fachakademie für Angewandte Informatik gibt es seit Beginn der 1990er. Sie gehört zu den erfolgreichsten Berufsausbildungen, die das WIFI anbietet.

„Die Teilnehmer/innen der Fachakademie für Angewandte Informatik sind nicht nur fachlich top ausgebildet. Sie verfügen auch über eine ausgeprägte Allgemeinbildung, Führungskompetenz und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Das macht sie zu begehrten Generalisten im Unternehmen“, erklärt Lehrgangsleiter Dr. Arnim Franzmann.

Die Ausbildung in der Fachakademie deckt sich optimal mit den Erfordernissen der Wirtschaft. Sie ist damit ein echter Türöffner für einen erfolgreichen Start in die IT-Branche oder einen Aufstieg im Betrieb.

Diplomierte IT-Fachwirte planen, entwickeln und warten EDV-Lösungen, die exakt auf die Anforderungen im jeweiligen Unternehmen abgestimmt sind. Sie verfügen über umfangreiches EDV-Wissen, Projektmanagement-Kenntnisse, gute organisatorische Fähigkeiten und betriebswirtschaftliches Wissen. „Und nicht zuletzt müssen ITler neugierig und bereit sein, ständig Neues zu lernen“, ergänzt Dr. Franzmann.

IT-Fachwirt: 3 Jobs in einem

IT-Fachwirte betreuen PCs und Netzwerke in Unternehmen. Sie halten die Infrastruktur auf dem neuesten Stand und fungieren als Ansprechpartner bei allen Entscheidungen, welche die EDV-Ausstattung betreffen.

Diplomierte IT-Fachwirte…

  • beherrschen den EDV-Arbeitsplatz
  • konfigurieren Arbeitsumgebungen mit Office-Anwendungen
  • beherrschen MS Office
  • entwickeln Anwendungen aus bestehenden Softwarelösungen
  • richten Netzwerke ein
  • installieren und konfigurieren Linux-PCs
  • beherrschen Programmiersprachen und wenden diese an
  • wissen, wie die Softwareproduktion abläuft
  • entwickeln Internetanwendungen und richten diese ein
  • planen und führen EDV-Projekte durch
  • sind darin geschult, ihr Wissen weiterzugeben.

Sie programmieren außerdem firmeneigene Softwarelösungen, arbeiten mit Datenbanken und bereiten Daten aus den verschiedensten Quellen zur weiteren Verwendung auf. Diplomierte IT-Fachwirte sind also Praktiker, Berater und Administrator in einem.

Die Ausbildung zum Diplomierten Fachwirt für Angewandte Informatik dauert vier Semester. Das Trainerteam besteht aus hochkarätigen IT-Experten und -Expertinnen. Der nächste Lehrgang beginnt am 24. September 2018 am WIFI Innsbruck. In kostenlosen Info-Abend können sich Interessierte vorab informieren.