Italienisch B2 - Fortgeschrittene
10
Italienisch B2 - Fortgeschrittene

Die ideale Fortsetzung für Ihren Kurs Italienisch B2 - Fortgeschrittene

Anrufen
2 Module
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

01.10.2018 - 10.12.2018 Abendkurs
WIFI Imst
265,00 EUR

Mo, 18.30-21.15
Der aktuell am weitesten fortgeschrittene Italienischkurs am WIFI Tirol
Kursdauer: 30 Stunden
Stundenplan

Meraner Straße 11
6460 Imst

Kursnummer: 23373308
18.02.2019 - 29.04.2019 Abendkurs
WIFI Imst
265,00 EUR

Mo, 18.30-21.15
Der aktuell am weitesten fortgeschrittene Italienischkurs am WIFI Tirol
Kursdauer: 30 Stunden
Stundenplan

Meraner Straße 11
6460 Imst

Kursnummer: 23375308

Italienisch B2 - Fortgeschrittene

Lernen Sie die gesamte relevante Grammatik zu beherrschen und sprachlich anzuwenden

Als B2-Sprecher/in können Sie auch komplexe Texte verstehen und schwierigen Fachdiskussionen folgen. Ihre Italienischkenntnisse werden konversations- und verhandlungssicher. Dadurch sind Sie für eine Vielzahl von Situationen gerüstet, auf die Sie im Beruf stoßen.

Wenn Sie das Sprachlevel B2 in Italienisch beherrschen, können Sie sich zu den meisten alltäglichen Themen gut und verständlich ausdrücken. Sie wissen, wie Sie Ihren Standpunkt vertreten und können Argumente gegeneinander abwägen.

Lernen Sie die gesamte relevante Grammatik zu beherrschen und sprachlich anzuwenden

Folgendes Kompetenzniveau wird in diesem Konversationskurs erworben:

  • Hören: Die Teilnehmer/innen können längere Redebeiträge und Vorträge verstehen und auch komplexer Argumentation folgen, wenn ihnen das Thema vertraut ist. Sie können im Fernsehen die meisten Nachrichtensendungen und aktuellen Reportagen verstehen. Sie können die meisten Spielfilme verstehen, sofern einigermaßen Standardsprache gesprochen wird.
  • Lesen: Die Lernenden können Artikel und Berichte über Probleme der Gegenwart lesen und verstehen, in denen die Schreibenden eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertreten. Sie können zeitgenössische literarische Prosatexte verstehen.
  • An Gesprächen teilnehmen: Die Teilnehmer können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachensprechern sehr gut möglich ist. Sie können sich in vertrauten Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen und ihre Ansichten begründen und verteidigen.
  • Zusammenhängendes Sprechen: Die Lerner können zu vielen Themen aus ihren Interessengebieten eine klare und detaillierte Darstellung geben. Sie können einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
  • Schreiben: Die Teilnehmer können über eine Vielzahl von Themen, die sie interessieren, klare und detaillierte Texte schreiben. Sie können in einem Aufsatz oder Bericht Informationen wiedergeben oder Argumente für oder gegen einen bestimmten Standpunkt darlegen. Sie können Briefe und Schreiben verfassen und darin die persönliche Bedeutung von Ereignissen und Erfahrungen deutlich machen.

Lernen Sie die gesamte relevante Grammatik zu beherrschen und sprachlich anzuwenden

Folgendes Kompetenzniveau wird in diesem Kurs erworben:

  • Hören: Die Kursteilnehmer/innen können längere Redebeiträge und Vorträge verstehen und auch komplexer Argumentation folgen, wenn ihnen das Thema vertraut ist. Sie können im Fernsehen die meisten Nachrichtensendungen und aktuellen Reportagen verstehen. Sie können die meisten Spielfilme verstehen, sofern einigermaßen Standardsprache gesprochen wird.
  • Lesen: Die Lernenden können Artikel und Berichte über Probleme der Gegenwart lesen und verstehen, in denen die Schreibenden eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertreten. Sie können zeitgenössische literarische Prosatexte verstehen.
  • An Gesprächen teilnehmen: Die Teilnehmer können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachensprechern sehr gut möglich ist. Sie können sich in vertrauten Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen und ihre Ansichten begründen und verteidigen.
  • Zusammenhängendes Sprechen: Die Lerner können zu vielen Themen aus ihren Interessengebieten eine klare und detaillierte Darstellung geben. Sie können einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
  • Schreiben: Die Teilnehmer können über eine Vielzahl von Themen, die sie interessieren, klare und detaillierte Texte schreiben. Sie können in einem Aufsatz oder Bericht Informationen wiedergeben oder Argumente für oder gegen einen bestimmten Standpunkt darlegen. Sie können Briefe und Schreiben verfassen und darin die persönliche Bedeutung von Ereignissen und Erfahrungen deutlich machen.

Voraussetzungen

  • Beherrschung des Sprachniveaus B1 sowie Grundkenntnisse von B2
  • Sie können mit einem elektronischen Test auf http://www.wifi.at/Sprachentests Ihre Fremdsprachenkenntnisse selbst überprüfen.

Zielgruppe

Personen mit Vorkenntnissen, die ihre Italienischkenntnisse vertiefen möchten.
Sie verbessern Ihre berufliche Zusatzqualifikation für Handel, Tourismus und weitere Berufsfelder.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 07.01.2019