Förderungen speziell für Lehrlinge Förderungen speziell für Lehrlinge

Förderungen speziell für Lehrlinge

Die folgenden Förderungen richten sich an Personen, die eine Lehrausbildung absolvieren.

 

Die Auflistung der Förderungen erfolgt in alphabetischer Reihenfolge und ohne Wertung. Für die Gewährung der Förderung entscheidet alleinig die/der jeweilige FördergeberIn. Bitte beachten Sie die genauen Fördervoraussetzungen. Einzelne Voraussetzungen können sich zudem laufend ändern.
 

Digi Scheck für Lehrlinge


Wer wird gefördert?

  • Gefördert werden Lehrlinge mit aufrechtem Lehrvertrag in Lehrbetrieben.
  • Nicht gefördert werden Lehrlinge aus überbetrieblichen Ausbildungseinrichtungen, da für diese eigene Unterstützungsleistungen bereitgestellt werden.
Möglich ist eine Direktverrechnung durch Bildungsanbieter, sofern diese dieses Service anbieten (Infos dazu stellt der Bildungsanbieter zur Verfügung).

Was wird gefördert?
Gefördert wird die Teilnahme an Kursen, welche die Inhalte des Berufsbildes oder der Berufsschule sowie berufsbildübergreifende berufliche Kompetenzen vermitteln oder festigen (z.B. in den Bereichen Digitalisierung, Ressourcenmanagement oder Klimaschutz).

Welche Kurse förderbar sind, erfährt der Lehrling beim Bildungsanbieter oder bei Förderreferaten der Lehrlingsstellen der Wirtschaftskammern. Aktuell sind mehr als 10.000 Kurse bereits genehmigt und förderbar ­- auch wenn diese als interaktive und individualisierte Präsenzkurse coronabedingt mit digitalen Tools durchgeführt werden.

Wie hoch ist die Förderung?
100 % der Kosten für genehmigte Kursmaßnahmen (inkl. allfälliger USt.)
  • bis zur Obergrenze von 500 Euro je Kursmaßnahme
  • bis zu 3 Kursmaßnahmen je Lehrling pro Kalenderjahr möglich
  • Kosten oberhalb der Fördergrenze von 500 Euro sind vom Lehrling selbst zu tragen
     
Wo gibt es weiterführende Informationen?

Lehrlingsstelle-Förderungen
Wirtschaftskammer Tirol
Egger-Lienz-Straße 118
6020 Innsbruck
Telefon: 05 90 905 7609
Mail: lehre.foerdern@wktirol.at

 

AK-Bildungsbeihilfe für Lehrlinge

Wer wird gefördert?
Die Beihilfe ist für Lehrlinge, die eine Lehre in Österreich oder eine gleichartige ausländische duale Ausbildung im EWR-Raum oder in der Schweiz machen sowie für TeilnehmerInnen bestimmter AMS-Lehrgänge. Gefördert wird auch die Ausbildung zur/zum zahnärztlichen AssistentIn.
Zumindest ein Elternteil muss zum Zeitpunkt der Antragstellung AK-Umlage bezahlen oder als AK-Mitglied in den letzten vier Jahren zwei Jahre AK-Umlage bezahlt haben. Die Bildungsbeihilfe erhalten auch Kinder von ehemaligen AK-Mitgliedern sowie Lehrlinge, die vor der Antragstellung mindestens zwei von vier Jahren AK-Umlage bezahlt haben.

Was wird gefördert?
Für Lehrlinge wird eine Bildungsbeihilfe gewährt.

Wie hoch ist die Förderung?
Die Höhe der Beihilfe liegt zwischen € 300 und € 690 pro Ausbildungsjahr. Zusätzlich gibt es einen Heimbonus in der Höhe von € 100, sofern eine positive Beihilfenbearbeitung erfolgt und eine ganzjährige kostenpflichtige auswärtige Unterbringung des Antragstellers gegeben ist.

Wo gibt es weiterführende Informationen?
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Tirol (AK Tirol)
Tel.: 0800/225522-1515
E-Mail: bildung@ak-tirol.at

Wie kann die Förderung beantragt werden?
Nähere Informationen zu den Förderrichtlinien und der Antragstellung finden Sie auch auf der Website der AK Tirol.

 

Ausbildungsbeihilfe für Lehrlinge

Wer wird gefördert?
Lehrlinge und deren gesetzliche VertreterInnen

Was wird gefördert?
Es werden die mit der Lebenshaltung verbundenen Kosten für die Dauer eines Lehrverhältnisses gefördert.

Wie hoch ist die Förderung?
Die Förderung beträgt einheitlich € 100 pro Monat.

Wo gibt es weiterführende Informationen?
Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Gesellschaft und Arbeit
Tel.: 0512/508-7877
E-Mail: ga.arbeit@tirol.gv.at

Wie kann die Förderung beantragt werden?
Nähere Informationen zu den Förderrichtlinien und der Antragstellung finden Sie auf der Website des Amtes der Tiroler Landesregierung / Abteilung Gesellschaft und Arbeit.

 

Lehre fördern - Vorbereitungskurs auf Lehrabschlussprüfung

Wer wird gefördert?
Lehrlinge

Was wird gefördert?
Es werden die Kosten von Vorbereitungskursen auf die Lehrabschlussprüfung gefördert.

Wie hoch ist die Förderung?
100% der Kurskosten inklusive anfälliger USt.

Wo gibt es weiterführende Informationen?
Wirtschaftskammer Tirol
Förderservice der Lehrlingsstelle
Tel.: 05 90 90 5 7609
E-Mail: lehre.foerdern@wktirol.at

Wie kann die Förderung beantragt werden?
Nähere Informationen zu den Förderrichtlinien und der Antragstellung finden Sie auf der Website des Förderservice der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Tirol.

WIFI-Angebot | "lehre fördern"