IT-Sommerakademie IT-Sommerakademie
IT-Sommerakademie
18

In der IT-Sommerakademie erweitern Lehrlinge der Informatik (Applikationsentwicklung/Coding) und IT-Technik (Betriebstechnik, Systemtechnik) ihre IT-Kenntnisse. Sie lernen in Teams zusammenzuarbeiten und gemeinsam IT-Projekte durchzuführen. Auf dem Lehrplan stehen die gängigen Programmiersprachen ebenso wie Datenbanken, System- und Netzwerktechnik. Außerdem wird auf die Grundlagen des Projektmanagements eingegangen. Zum Abschluss stellen sich die Lehrlinge einem Wettbewerb mit ihren selbst umgesetzten Projekten.

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 90 5-7256 an. Wir beraten Sie gerne!

02.08.2021 - 13.08.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
1.000,00 EUR
75 % Förderung für Lehrbetriebe

Mo-Fr, 08.00-17.00
27.08.2021 Projektpräsentation und Preisverleihung
Kursdauer: 80 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 42933011

Mo-Fr 08.00-17.00
Kursdauer: 80 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 42933021

IT-Sommerakademie

Intensivtraining für Lehrlinge in IT-Lehrberufen im Sommer (Applikationsentwicklung/Coding, Betriebs- und Systemtechnik)

IT Sommerakademie 2021

Die IT-Sommerakademie findet schon zum sechsten Mal am WIFI Tirol statt. Sie ist eine Ergänzung zu IT-Lehrlingsausbildungen in den Betrieben und bietet die Möglichkeit, unter realen Bedingungen Inhalte zu vermitteln, die in einem Betrieb oder in der Berufsschule nur schwer umzusetzen sind.

2021 wurde das Konzept der IT-Sommerakademie rundum erneuert. Die Inhalte dieses „IT Sommer Bootcamps“ sind in 6 Module gegliedert und erstrecken sich insgesamt über 3 Jahre. In jedem Jahr kann der Lehrling 2 Module während des Sommers absolvieren.

Dieser IT-Wettbewerb ist eine Mischung aus fachlichen Inputs, Coaching, selbstständiger Leistung und jeder Menge Teamwork. Die Akademie ist als „Challenge“ angelegt und setzt damit inhaltlich und methodisch auf ein modernes Konzept.

Im Zentrum steht praxisnahes und spannendes Learning-by-Doing, was der IT-Sommerakademie einen belebenden Wettkampfcharakter verleiht. Die IT-Sommerakademie beginnt täglich mit fachlichem Input und geht anschließend in die selbstständige Umsetzung über. ExpertInnen aus der Wirtschaft sorgen für praxisbezogenen Fachinput. Die Lehrlinge erhalten so viel Coaching wie nötig und arbeiten so selbstständig wie möglich. Ganz wichtig sind Teambuilding und die abschließende Präsentation des Geleisteten.

Die Lehrlinge lernen aus eigener Kraft und Überlegungen ein praktisches Projekt von Grund auf zu erfassen (Idee), die Umsetzungsschritte zu planen (Arbeitsvorbereitung), die Arbeit in Teams aufzuteilen und im Anschluss zu präsentieren. Damit Persönlichkeit derJugendlichen um bleibenden Kompetenzgewinn erweitert wird, sind die Ziele fachlich als auch zeitlich hoch gesetzt.

Der Sommer 2021 bietet die Möglichkeit der Teilnahme an folgenden beiden Modulen:

Inhalte Modul Netzwerk-, Systemtechnik:
  • Aufbau, Verkabelung, Konfiguration eines Netzwerks
  • Herstellung einer Virtualisierungsumgebung
  • Installation und Konfiguration einer Firewall (mit Routingfunktionalität)
  • Arbeiten mit Firewall-Regeln
  • Installation und Konfiguration eines Linux Clients
  • Installation und Konfiguration eines NAS
  • Arbeiten mit DNS
 
Inhalte Modul Machine Learning, A.I., Data Science:
  • Erkennen von Bildern
  • Fake News und Spam Detection
  • Erstellen von Vorhersagemodellen
  • Textanalysen
  • Arbeiten mit Datensätzen
  • Arbeiten mit Bibliotheken
  • EU-DSGVO
 
Betreut werden die Projekte von erfahrenen Entwicklern und Technikern aus der Praxis, die alle Aufgabengebiete fachlich abdecken.

Den Abschluss bilden die Projektpräsentation und die „Preisverleihung“ mit Übergabe des Wanderpokals und der persönlichen Zertifikate im WIFI-Veranstaltungszentrum, zu welchem alle relevanten Unternehmen eingeladen werden. Mit der IT-Sommerakademie haben die Lehrlinge nicht nur Neues vom Fachgebiet gelernt, sondern auch ihre Soft Skills weiterentwickelt. Die TeilnehmerInnen haben gelernt in einem neuen Team zu arbeiten, gemeinsam Probleme und Herausforderungen zu meistern, sowie ihre Präsentationstechniken verbessert. Ein echter Mehrwert an Arbeitserfahrung für jeden Lehrling und Ausbildungsbetrieb.

Fördermöglichkeiten für Lehrbetriebe:
  • Bei freiwilligen Ausbildungsverbundmaßnahmen und berufsbezogenen Zusatzausbildungen: 75 % der Kurskosten exkl. USt.
  • Gefördert werden max. € 2.000,- pro Lehrling über die gesamte Ausbildungsperiode in einem Lehrbetrieb bzw. max. € 20.000,- pro Betrieb und Kalenderjahr (ab 40 Lehrlingen € 22.000,-, je weitere 10 Lehrlinge steigt die Deckelung um € 2.000,-).
Das bedeutet, dass bei der IT-Sommerakademie bis zu € 750,- der Kurskosten pro Lehrling rückerstattet werden können. Genauere Informationen unter Lehre Fördern.
  • /images/IT-Sommerakademie/DieFotografen037.jpg
  • /images/IT-Sommerakademie/DieFotografen012.jpg
  • /images/IT-Sommerakademie/DieFotografen032.jpg
  • /images/IT-Sommerakademie/DieFotografen026.jpg
  • /images/IT-Sommerakademie/DieFotografen021.jpg
  • /images/IT-Sommerakademie/DieFotografen007.jpg
  • /images/IT-Sommerakademie/DieFotografen003.jpg

Aufrechtes Lehrverhältnis und Anmeldung über die Firma.

Lehrlinge der Lehrberufe Applikationsentwicklung / Coding (INFT-Informatik), IT Betriebs- und Systemtechnik (INFT-Technik) in allen Ausbildungsjahren.

Großer IT-Sommerakademie Wanderpokal, persönliches Teilnahmezertifikat

Stephanie Winkler, Stadtwerke Kufstein GmbH
Einer unserer Lehrlinge, Herr Fabio Schiegl, hat an der IT-Akademie teilgenommen. Es war eine tolle Erfahrung für ihn. Ich selbst war bei der Projektpräsentation anwesend und wirklich begeistert, was die jungen Mädchen und Burschen in nur zwei Wochen geschafft haben.
Stephanie Winkler, Stadtwerke Kufstein GmbH
Noah Melekusch
Die zwei Wochen in der IT-Akademie haben mir rundum gefallen. Besonders beeindruckt war ich von den kompetenten Trainerinnen und Trainern und der tollen Ausstattung des WIFI. So konnte ich mir jede Menge Wissen und Fertigkeiten aneignen, die mir in meinem beruflichen Alltag sehr nützen.
Noah Melekusch
Über Lehre Fördern wird die vollständige Ausbildung des Lehrberufs sowie der Erwerb von Zusatz- und Schlüsselqualifikationen von Lehrlingen gefördert. Dieses Kursangebot erfüllt die Förderkriterien, vorausgesetzt das Kursende ist spätestens 20:00 Uhr. Informieren Sie sich jetzt und stellen Sie den Antrag für Ihre Förderung.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 01.09.2021