Diplomlehrgang Reiseleiter Diplomlehrgang Reiseleiter
Diplomlehrgang Reiseleiter
25

Reiseleiter - der perfekte Nebenjob!

4 Kurstermine
07.05.2021 - 22.05.2021 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI Schwaz
Nicht verfügbar
620,00 EUR

Fr, 13.30-21.00, Sa, 08.30-16.30
Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Bahnhofstraße 11
6130 Schwaz

Kursnummer: 85901800

Mo-Sa, 08.30-16.30
Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 85901011

Fr, Sa, 08.30-16.55
Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 85901021

Fr, 13.30-21.00, Sa, 08.30-16.30
Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Bahnhofstraße 11
6130 Schwaz

Kursnummer: 85901801
05.10.2020 - 10.10.2020 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
620,00 EUR

Mo-Sa, 08.30-16.30
Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 85901010

Fr, Sa, 08.30-16.55
Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 85901020

Diplomlehrgang Reiseleiter

Personen mit Organisationstalent und guter Allgemeinbildung lernen die wichtigsten Organisations- und Informationsaufgaben eines Reiseleiters kennen. Fachwissen, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, eine Übungsfahrt nach München sowie zahlreiche praxisbezogene Übungen sollen den erfolgreichen Einstieg in diesen interessanten Beruf erleichtern.

Inhalte:

  • Vorbereitung einer Reise
  • Begrüßung
  • Gestaltung der Reise
  • Hotel-Check-in
  • Programmgestaltung am Zielort
  • Durchführung von Ausflugsfahrten
  • Problembewältigung und Verhaltenstraining
  • Zusammenarbeit mit Fremdenführern
  • Was, aber vor allem wie, soll ich erklären?
  • Hotel-Check-out
  • Geografie-Basiswissen
  • Überblick über die wichtigsten mitteleuropäischen Baustile
  • Flugreisen
  • Sonderfahrten: Musikreisen, Radreisen, Wanderfahrten
  • Die Persönlichkeit des Reiseleiters
  • Stellenbewerbung
  • Programmaufbau bei Mehrtagesfahrten
  • Übungsfahrt mit Nachbereitung
  • Der Aufbau von Stammkunden

  • Organisationstalent
  • Gutes Auftreten
  • Kommunikativ
  • Flexibel
  • Der Umgang mit Menschen muss Spaß machen

Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Reiseleiter/Reiseleiterin tätig werden wollen

TeilnehmerInnen der Reiseleiterausbildung können die Reiseleiterprüfung ablegen (mündliche Prüfung). Sie erhalten ein Zeugnis bei erfolgreichem Abschluss.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 25.04.2019