Lehre mit Matura - Ablauf

So läuft Lehre mit Matura am WIFI Tirol ab

Du möchtest einen genaueren Einblick, wie Lehre und Matura aufgebaut ist? Gerne!
  • Am Beginn der Ausbildung steht das Lernstudio Basis, das für die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch angeboten wird. Diese Lernstudios dienen dazu, alle Lehre mit Matura-TeilnehmerInnen auf den gleichen Wissensstand zu bringen, der nötig ist, um die folgenden Kurse erfolgreich zu bestehen. Der Einstieg ist in Innsbruck jederzeit möglich.
 
  • Das Lernstudio Basis schließt mit einem Lehre mit Matura - Test ab. Nach diesem folgt das Beratungs- und Bewerbungsverfahren. Sobald alle Fragen geklärt und deine Unterlagen vollständig bei uns eingelangt sind, steht dir der Weg zu den eigentlichen Maturakursen offen. Hast du ab Einstieg zu Lehre und Matura weniger als zwei Jahre bis zum Abschluss deiner Lehre, kannst du innerhalb eines Jahres deine erste Maturaprüfung ablegen.
 
  • Die Maturakurse für Mathematik, Deutsch und Englisch bereiten dich gezielt auf die Zentralmatura vor. Übungen, Tests, Hausübungen, Zwischenprüfungen und eine Probematura sorgen dafür, dass du optimal vorbereitet zur Matura antrittst. Zudem gibt es die sogenannten Lernstudios Matura, die mehrmals pro Jahr vor den Maturaterminen stattfinden. In diesen wird nochmals der relevante Matura-Stoff wiederholt.
 
  • Der krönende Abschluss von Lehre mit Matura sind die Maturaprüfungen in Deutsch, Englisch, Mathematik und einem Fachbereich. Du legst die sogenannte Zentralmatura ab, also eine standardisierte Reifeprüfung. Drei der vier Teilprüfungen kannst du am WIFI absolvieren, eine der Prüfungen an der Schule, die das Reifeprüfungszeugnis ausstellt. Pro Fach sind maximal vier Prüfungsantritte möglich.

Gerne beraten wir dich bei allen Fragen zu Lehre mit Matura:

Diana Laura Vidolman, MSc 
Telefon: 05 90 90 5-7259
Fax: 05 90 90 5-57259
E-Mail senden