Webdeveloper Diplomlehrgang Webdeveloper Diplomlehrgang
Webdeveloper Diplomlehrgang

Moderne Webanwendungen basieren auf dem komplexen Zusammenspiel verschiedener Technologien, Progammiersprachen und Workflows. Dieser Diplomlehrgang hilft die Grundlagen zu verstehen und gibt die notwendigen Werkzeuge an die Hand.

1 Kurstermin
13.10.2022 - 11.03.2023 Abendkurs
Blended Learning Kurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
2.690,00 EUR
Ansicht erweitern

Do, 18.00-22.00, Sa, 08.30-16.30
Kursdauer: 156 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 33600012

Webdeveloper Diplomlehrgang

Ausbildung zum Fullstack-Entwickler

In der praxisorientierten Ausbildung erlernen Sie, Ihre Webprojekte zu organisieren und zu veröffentlichen. Das Testen und Vorbeugen von Sicherheitslücken und Arbeiten im Team durch eine gut strukturierte Versionsverwaltung (GIT) gehört ebenso zum Alltag des Fullstack-Entwicklers. Das Webprojekt selbst ist immer nur so gut wie das Projektmanagement, welches dahintersteht. Mit "Scrum", dem agilen Projektmanagement-Framework, sind Sie als Team auch auf große Projekte bestens vorbereitet.
 

Inhalte:

  • Webseiten erstellen mit HTML, CSS und Javascript
  • Webprotokolle- und formate kennenlerenen und verwenden
  • Einsatz von Web-APIs (DOM, Ajax, uvm.)
  • Barrierefreie Websites (WCAG)
  • SPAs (Single-Page-Applikationen)
  • Webarchitekturen (monolithisch und verteilt)
  • Webservices (SOAP, REST, GraphQL)
  • Relationale Datenbanken und NoSQL
  • Webanwendungen testen, deployen, hosten und absichern
  • Webprojekte organisieren und verwalten
  • Projektmanagement mit Scrum
  • Plattformunabhängige Entwicklungsumgebung mit Docker
  • Überblick CMS-Markt (Static, Headless, Hybrid, Entreprise, Cloud, Flat File, DXP, DAM, PIM)
  • CMS-Workshops (Wordpress, Typo3, Sonstige)
  • Teamführung (Soziale Kompetenz, Konfliktlösung, Menschenbilder)
  • Nachhaltigkeit (Virtuelle Teams)


Unterricht:

Die Teilnehmenden lernen sämtliche Grundlagen sowie branchentypische Werkzeuge kennen und können diese auch in realen Projekten eigenständig auswählen und einsetzen. Die vermittelten Workflows sind auf die Branche abgestimmt, um einen möglichst reibungslosen Einstieg in den Job zu gewährleisten.

Theoretische Blöcke im Präsenzunterricht werden mit Workshop-Einheiten als Gruppenübung kombiniert unterrichtet. Diese Workshops dienen dazu, die theoretisch vermittelten Inhalte selbst auszuprobieren und damit zu festigen. In Gesprächen und Diskussionen werden die einzelnen Projekte reflektiert und Ansätze zu Verbesserungen entwickelt.
Um eine möglichst praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, arbeiten die Teilnehmer eng mit einem Tiroler Rechenzentrum zusammen. Durch den persönlichen Kontakt (Exkursion, E-Mail und Telefon) wird bereits während des gesamten Lehrgangs die Berufspraxis simuliert und damit verinnerlicht. 
Die TeilnehmerInnen sollen sich bereits während der Ausbildung bewusst sein, dass sie ein Team aus Programmierenden darstellen. Im besten Fall spiegelt sich dieser Teamgeist auch in Lerngruppen, außerhalb des Unterrichts wieder.
 

Ziel:

Die Teilnehmenden sind nach dieser Ausbildung in der Lage, selbstständig oder als Teil eines Entwicklerteams moderne Webprojekte zu realisieren.

Berechnen Sie Ihre Ersparnis Förder-Ersparnis berechnen

  • Sattelfester Umgang mit dem Computer
  • Bereitschaft, sich neue Kompetenzen mit dem nötigen Arbeitsaufwand anzueignen
  • Grundlagenwissen in der Umsetzung von Websites (HTML, CSS)
  • Grundlagenwissen in den Programmiersprachen Javascript und PHP von Vorteil
  • Eigener Laptop (MacOs, Windows, Linux)

  • AbsolventInnen der Werbe Design Akademie Innsbruck
  • LehrabsolventInnen
  • Hochschul-AbsolventInnen
  • IT-affine QuereinsteigerInnen und Interessierte mit entsprechenden Vorkenntnissen

Die TeilnehmerInnen müssen ein vorgegebenes Webprojekt umsetzten, welches sämtliche im Kurs behandelten Themen umfasst: Projektmanagement, Front- und Backend-Entwicklung, Workflows, Sicherheit, Tests.
Das Ergebnis wird am Ende präsentiert. Die TeilnehmerInnen sollten Ihr Ergebnis und die getroffenen Entscheidungen in Form eines Fachgesprächs argumentieren können.

Nach erfolgreichem Abschuss erhalten Sie ein WIFI Diplom mit dem Titel " Diplomierte/r Webentwickler/in".

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 23.06.2022