Diplom-Ausbildung Meditations- und Achtsamkeitstrainer

Zeitnot, Reizüberflutung, Leistungsstreben und fehlender Körperkontakt führen zu Unachtsamkeit und kosten uns Menschen der Moderne häufig das Glücksempfinden und die Gelassenheit des Friedens in uns. Lernen Sie Ihre unerschütterliche Mitte wiederzufinden und diese Erfahrung kompetent weiterzugeben.

Drucken
1 Kurstermin
03.07.2019 - 09.11.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
2.550,00 EUR Ansicht erweitern

Mi, Do, Fr, 09.00-19.00, Sa, 09.00-17.00
Kursdauer: 146 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 84437019

Diplom-Ausbildung Meditations- und Achtsamkeitstrainer

Meditation, Achtsamkeitsschulung und Körpergewahrsein bieten einen wissenschaftlich bewiesenen Weg zurück zur Quelle ganzheitlichen Wohlbefindens. 

Sie erhalten in dieser sehr praxisreichen Ausbildung einen umfassenden Über- und Einblick, sowie persönliche Erfahrung in traditionellen und neuzeitlichen Übungsformen. Mit dieser soliden Basis und weiterer heimischer Praxis, qualifizieren sie sich für einen immer mehr gefragten wertvollen neuen Gesundheitsberuf.

Inhalte:

Bei der Ausbildung zum diplomierten Meditations- und Achtsamkeitstrainer wird drauf eingegangen was Meditation, Achtsamkeit und Trance ist. Es geht um den Unterschied des geistigen Verstehens (Erwachen) und körperliches Erfahrens (Realisieren) des eigenen Wesens. Zudem wird auf die psychologischen und wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema eingegangen. Sie lernen zum einen die traditionelle und gesundheitliche Verwendung von Meditations-, und Achtsamkeitsübungen verstehen und erhalten eine Einführung in die Lehre von den grob- und feinstofflichen Körpern und Energiefluss im Zusammenhang mit der Übungspraxis. Es geht darum die Wirkungsweisen unterschiedlicher Techniken selbst zu erfahren und sich darüber in der Gruppe. Zudem erhalten Sie eine Definition des Tätigkeitsbereichs und Aufgaben des Meditations- und Achtsamkeitstrainers.


Modul 1: Moderne Meditationen für Entspannung, Körperbewusstsein und Energiefluss
  • Entspannungsreise
  • Transformierende Atemmeditation TAM
  • Ausdruckstanz
  • Chakra Meditation, Atmen und Tönen
  • Osho Aktiv Meditationen
Modul 2: Yoga- und Tantra Meditationen
  • Meditative Körper- und Atemübungen aus dem Hatha Yoga
  • Kundalini Yoga Meditationen für spezifische Geistes- und Körperzustände
  • Kirtan und Mantrasingen
Modul 3: Meditationen aus dem Buddhismus
  • Atembetrachtung, Zazen, Kinhin, Rezitation (Zen)
  • Metta und Mudita Meditation, Achtsames Gehen (Mahayana)
  • Sky Breath, Tonglen, Shine (Vajrayana/Dzogchen)
  • Rituale, wie Mala- und Gebetsmeditation, Mantrachanten
  • Achtsamkeitsübungen für den Alltag
Modul 4: Geführte Meditationen und Fantasiereisen, Trancetechniken
  • Schamanisches Reisen
  • Trancetanz
  • Geführte Trancereisen
  • Rituelles Körperstellen
  • Mantra Japa

Da die Trainer während der Ausbildung auf die Bedürfnisse der Teilnehmer und Gruppe eingehen, können die Modulinhalte nach Bedarf im Umfang leicht abweichen.


Ziel:

In dieser intensiven mehrmonatigen Ausbildung lernen Sie eine Vielzahl von Methoden und Übungen aus zahlreichen Traditionen kennen, die Ihren Körper tief entspannen, Ihre Psyche und Energiesystem harmonisieren und Ihren Geist in ein meditatives Gewahrsein führen.

Ganz gleich ob sie diese Veranstaltung als Selbsterfahrung oder Qualifikation nutzen, erfahren Sie in den aufbauenden Modulen Klärung und Neuordnung Ihrer Energien, emotionale Harmonisierung, eine Stärkung und Erdung Ihrer Persönlichkeit und eine tiefe Verbundenheit mit Jedem und Allem.

Sie lernen sich bei der Anleitung von Meditationen und Leitung von Kursstunden und Seminaren zu vertrauen, Ihr Verständnis von Meditation weiterzugeben, sowie Meditierende zu begleiten. Darüber hinaus kann sich während dieser Zeit der Bewusstwerdung und Innenschau ein tiefes Verständnis für Ursprung, Sinn und Zweck des eigenen Daseins erschließen.



 

Voraussetzungen

ein großes Maß an Bereitschaft das eigene Innenleben umfassend kennenlernen zu wollen und in häuslicher Praxis zwischen den Modulen zu üben (Zeitaufwand ca. eine Stunde täglich). 

Zielgruppe

  • Alle, die Meditation für sich entdecken möchten.
  • Alle, die Achtsamkeit als Weg zu Lebensverbesserung und Selbstfindung nutzen möchten.
  • Alle, die als Meditations- und Achtsamkeitslehrer in einem neuen Gesundheitsberuf mit Zukunft arbeiten möchten.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 12.11.2018