Sportmonteur für Skibindungen – Grundkurs Sportmonteur für Skibindungen – Grundkurs
Sportmonteur für Skibindungen – Grundkurs
35

Der nächste Winter kommt bestimmt. Melden Sie sich bei unserem Partner, dem Verband der Sportartikelhersteller (VSSÖ), rechtzeitig für den Grundkurs an und sichern Sie sich einen Platz für diese Ausbildung, um die Sicherheit Ihrer Kunden gewährleisten zu können.

Termin Innsbruck:
21.12.2020 - 22.12.2020, Montag- Dienstag 08:30-17:00 Uhr, 16 Lehreinheiten
Anmeldung direkt unter: www.vsso.at/akademie/


 

Sportmonteur für Skibindungen – Grundkurs

Alle Termine und die direkte Anmeldung unter folgendem Link https://www.vsso.at/akademie/

Im Rahmen dieser Ausbildung wird Fachwissen in den Bereichen aktuelle ISO-Normen sowie Bauweisen und Funktionen von Ski, Schuh und Bindung vermittelt. Mit dem Grundkurs werden die  grundlegenden Kenntnisse vermittelt, Bindungssysteme zu montieren und einzustellen. Ein selbstständiges Montieren und Einstellen der Funktionseinheit ist nur unter Aufsicht eines geprüften Sportmonteurs (Prüfungskurs) erlaubt.

Inhalte:

  • Aktuelle ISO-Normen und ihre Umsetzung im Sportfachhandel – Internationale Standards für Ski, Schuh und Bindungen
  • Pflichten für den Sportfachhändler im Rahmen der ISO-Normen
  • Rechtliche Grundlagen für den Sportfachhandel
  • Haftungsfragen
  • Schulung an den gängigen Einstellprüfgeräten
  • Materialkunde
Hinweis: Dieser Grundkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am Prüfungskurs! Nähere Information zu Terminen, Preisen und Anmeldung erhalten Sie direkt beim Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) – www.vsso.at/kurse.php

Anmeldungen und weitere Informationen nur über:

Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs.
Website: www.vsso.at
Eschenbachgasse 11, A-1010 Wien,
01 / 587 36 33 24 oder
01 / 587 01 92

  • Lehrlinge
  • Anlernendes Fachpersonal 
  • MitarbeiterInnen des Sportfachhandels und Skiverleihs
  • Saisonarbeitskräfte

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Über Lehre Fördern wird die vollständige Ausbildung des Lehrberufs sowie der Erwerb von Zusatz- und Schlüsselqualifikationen von Lehrlingen gefördert. Dieses Kursangebot erfüllt die Förderkriterien, vorausgesetzt das Kursende ist spätestens 20:00 Uhr. Informieren Sie sich jetzt und stellen Sie den Antrag für Ihre Förderung.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 28.10.2019