IFS-Manager – Modul 1: Grundlagen IFS-Standards
7
IFS-Manager – Modul 1: Grundlagen  IFS-Standards

Eignen Sie sich die Grundlagen und Kernkompetenzen zum IFS-Manager an und profitieren Sie nachhaltig von diesem Ausbildungsprogramm. Teil 1 bildet den Einstieg in Richtung erfolgreicher Personenzertifizierung in diesem Zertifizierungsprogramm.

Anrufen
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

03.12.2018 - 04.12.2018 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
435,00 EUR

Mo-Di, 09.00 - 17.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57551018

IFS-Manager – Modul 1: Grundlagen IFS-Standards

Ziel:
Sie erhalten grundlegendes Know-how über die Anforderungen einer IFS-Zertifizierung, deren Umsetzung und Nachbearbeitung im Betrieb sowie grundsätzliche Informationen zum Thema IFS.

Inhalte:

  • Nutzen des IFS für das Unternehmen
  • Grundinformationen über QM
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Hygienepraxis
  • HACCP (Hazard Analysis of Critical Control Points) und IFS
  • Unternehmensvorteile
  • Kundenforderungen
  • Aufbau von QM-Systemen 
  • Ablauf von Audits als Bewertungsinstrument und Mitarbeitermotivation

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 14.03.2018