Berufsreifeprüfung - Lehrgangsstruktur Berufsreifeprüfung - Lehrgangsstruktur

Berufsreifeprüfung - Lehrgangsstruktur

Orientierungsveranstaltung zur Berufsreifeprüfung

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an alle Personen, die Interesse an einer Berufsreifeprüfung haben. Sie informiert und berät über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte, organisatorische Details, Qualifikations- und Förderungsmöglichkeiten. Darüber hinaus werden auch offene Fragen diskutiert, individuelle Zugangsvoraussetzungen abgeklärt und Hilfestellungen beim Ansuchen für die Zulassung zur Berufsreifeprüfung gegeben.

Im Anschluss an die Orientierungsveranstaltung erfolgt die Terminvereinbarung für die Qualifizierungstests in Deutsch, Mathematik und Englisch, die im WIFI-Testcenter stattfinden. Die Anmeldung zu den Qualifizierungstests kann auch unter der Telefonnummer 05 90 90 5-7262 (Sandra Konrader) erfolgen.

Orientierungsveranstaltungen Termine Qualifizierungstests

 

Qualifizierungstests zur Berufsreifeprüfung

Im Rahmen der verpflichtenden Qualifizierungstests testen die Teilnehmer/innen ihr Grundlagenwissen in den Teilbereichen Deutsch, Mathematik und Englisch. Inhalt der Tests sind Hauptschulabschluss- bzw. Einstiegskenntnisse für AHS oder BHS. Auf diese Weise wird überprüft, ob das bestehende Grundlagenwissen ausreicht, um die Berufsreifeprüfung im entsprechenden Fach in drei bzw. zwei Semestern ablegen zu können. Das erforderliche Grundlagenwissen ist wichtig, weil in eineinhalb Jahren (einem Jahr bei der Tages- und Wochenendvariante) die Lerninhalte auf Maturaniveau erarbeitet werden müssen.

Inhalte der Qualifizierungstests

 

Alle drei Prüfungen werden im WIFI Tirol ausgewertet und die Kandidaten/innen erhalten ein persönliches Empfehlungsschreiben, das ihnen darüber Auskunft gibt, ob ihr Grundwissen für den direkten Einstieg in die Vorbereitungskurse ausreicht, ob sie vorher noch ein Lernstudio Basis benötigen bzw. ob sie andere zusätzliche Kurse zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung besuchen sollten.

Die erfolgreiche Absolvierung dieser Tests ist Voraussetzung für die Aufnahme in die Ausbildung zur Berufsreifeprüfung. Falls der Qualifizierungstest ergibt, dass von der jeweils maximalen Punkteanzahl weniger als die Hälfte erreicht wurde und die vorhandenen Kenntnisse nicht ausreichend sind, können sich die Teilnehmer/innen die erforderlichen Grundlagen in einem zusätzlichen Lernstudio Basis aneignen.

Lernstudios

Personen, die in nächster Zeit mit den Vorbereitungskursen zur Berufsreifeprüfung beginnen wollen, finden im Lernstudio Basis die Möglichkeit, die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch zu wiederholen. Der Besuch ist kostenlos möglich.

Mathematik Englisch Deutsch

 

Berufsreifeprüfungskurse

Der Unterricht ist modular aufgebaut – jedes Fach wird an einem bestimmten Wochentag unterrichtet. Für Teilnehmer/innen, die alle vier Teilbereiche parallel besuchen, ergeben sich somit Unterrichtszeiten in Innsbruck von Montag bis Donnerstag, jeweils von 18 Uhr bis 22 Uhr. Die Termine in den Bezirksstellen können abweichen. Auf diese Weise können die Kurse problemlos neben der beruflichen Tätigkeit besucht werden. Die Gesamtdauer der einzelnen Vorbereitungskurse beträgt pro Teilbereich (Deutsch, Mathematik, Englisch, Fachbereich) 180 Lehreinheiten.

Die Ausbildungsdauer in den Fachbereichen beträgt drei Semester à 60 LE, um neben dem Maturaniveau eine fundierte, umfassende und aktuelle Ausbildung in jedem der Teilbereiche sicherzustellen.

Wer die Gesamtausbildung in drei Semestern abschließen möchte, kann alle vier Teilbereiche parallel besuchen. Daneben ist aber auch ein variabler zeitlicher Einstieg in verschiedenen Fächern möglich – d.h., man kann mit nur einem, zwei oder drei Teilbereichen starten, um zunächst die wöchentliche Belastung zu reduzieren, und dann mit den fehlenden Bereichen beispielsweise ein, zwei oder drei Semester später beginnen.

Tages-/Wochenendvariante
Für die allgemeinbildenden Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch wird weiters eine einjährige Tagesform (Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 13.30 Uhr) sowie ein Wochenendkurs (Fr, 14.30-21.00, Sa, 08.30-15.00 Uhr) angeboten. Diese Tages- bzw. Wochenendvariante kann nur als Gesamtausbildung besucht werden und ist besonders geeignet für Teilnehmer/innen, die am Abend arbeiten, sowie für Teilnehmer/innen, die eine Weiterqualifikation nach Schul- oder Lehrabschluss anstreben.

Der Unterricht für die Fachbereiche findet auch bei der Tages- und Wochenendvariante jeweils donnerstags ab 18.00 Uhr statt und dauert drei Semester.

 

Tages-/Wochenendkurse

Mathematisch, Englisch und Deutsch

 

Abendkurse

Mathematik Englisch Deutsch


Fachbereiche 

Ergänzungsprüfung Kleines Latinum

Mit dem WIFI Latein-Intensivkurs bestehen Sie diese Prüfung bestimmt. Angehende Studenten/innen der Fächer Jus, Pharmazie, Medizin und der Geisteswissenschaften (Sprachen, Geschichte, Kunstgeschichte etc.) werden auf die Ergänzungsprüfung Latein optimal vorbereitet. Mit einer Erfolgsquote von 95% und der kostenlosen Kurswiederholung durch die WIFI-Erfolgsgarantie werden auch Sie keine Angst mehr vor Latein haben und rasch und erfolgreich studieren.

Kleines Latinum