Die Haftung als GmbH-Geschäftsführer Die Haftung als GmbH-Geschäftsführer
Die Haftung als GmbH-Geschäftsführer
5

So behalten Sie den Überblick und minimieren Ihr Haftungsrisiko

1 Kurstermin
03.05.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
215,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, 09.00-17.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34114021
09.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
215,00 EUR

Di, 09.00-17.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34114011

Die Haftung als GmbH-Geschäftsführer

Rechte und Pflichten der GmbH

Wer seine Rechte, Pflichten und die damit verbundenen Gefahren kennt, kann persönliche Haftungsrisiken minimieren. Ziel des Seminars ist es, GeschäftsführerInnen sowie leitende MitarbeiterInnen aus den Bereichen Finanzen, Recht und Steuern praxisnah über ihre Rechte und Pflichten zu informieren.

Nutzen:
Sie kennen Ihre Rechte und Pflichten sowie Ihre Haftungsrisiken. Auch im täglichen Umgang mit Gesellschaftern, Kontrollorganen und Mitgeschäftsführern haben Sie Sicherheit.

Inhalte:

  • Pflichten und Haftung der Geschäftsführung gegenüber der Gesellschaft, den Gesellschaftern sowie gegenüber Gläubigern
  • Allgemeine und gesetzliche Pflichten der GmbH-Geschäftsführung
  • Möglichkeiten zur Absicherung  der Position des Geschäftsführers / der Geschäftsführerin
  • Innenhaftung: Sorgfaltsmaßstab, Ressourcenverteilung
  • Außenhaftung: Konkursverschleppung, § 159 StGB, URG
  • Geschäftsführer contra Generalversammlung und Aufsichtsrat
  • Mit Fehlverhalten richtig umgehen
  • Tipps und Tricks zur Vermeidung einer persönlichen Haftung

  • Geschäftsführung
  • Vorstände
  • Leitende Angestellte
  • Prokuristen und Handelsbevollmächtigte
  • Geschäfts- und FilialleiterIn
  • EinzelunternehmerIn
Mag. Roland Testor
GmbH-GeschäftsführerInnen übernehmen per Gesetz Pflichten, welche im Falle einer Missachtung zu Haftungsrisiken führen. Gerät eine GmbH in eine Krisensituation ist besondere Vorsicht geboten, da Fehler für GeschäftsführerInnen teuer werden können. Lernen Sie, wie Sie das Risiko ausschließen können.
Mag. Roland Testor

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 04.06.2020