Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Rezertifizierungskurs für Datenschutzbeauftragte
11
Im 1-tägigen Rezertifizierungskurs für Datenschutzbeauftragte werden alle Neuerungen im Detail dargestellt und gemeinsam erarbeitet.
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform

Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
Kursnummer: 42963043

Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
540,00 EUR Kursnummer: 42963043
Ihr ausgewählter Termin
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform

Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
Kursnummer: 42963033
FIX-Starter
Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
540,00 EUR Kursnummer: 42963033
Weitere Termine
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform

Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
Kursnummer: 42963013

Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
540,00 EUR Kursnummer: 42963013
ZEIT 8 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform

Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
Kursnummer: 42963023
FIX-Starter
Preis inkl. Zertifizierungsprüfung
540,00 EUR Kursnummer: 42963023

Rezertifizierungskurs für Datenschutzbeauftragte

Beschreibung

Datenschutz-Refreshment

Seit der Einführung der DSGVO am 25. Mai 2018 hat sich im Datenschutz viel getan. Neben der Anpassung zahlreicher Bundes- und Landesgesetze an die neue Rechtslage haben die Entscheidungspraxis der österreichischen Datenschutzbehörde und die Rechtsprechung der österreichischen Gerichte zahlreiche Klarstellungen getroffen, die im Datenschutzmanagement von Unternehmen zu berücksichtigen sind. Dazu kommen Entscheidungen von Kontrollbehörden aus anderen EU-Staaten, Veröffentlichungen des EDSA (Europäischer Datenschutzausschuss), erste Erfahrungen in Bezug auf Datenschutzvorfälle und andere wichtige Erkenntnisse.

Schwerpunkte:

  • Anpassung der österreichischen Rechtsordnung an die DSGVO
    • Streifzug durch die wichtigsten Änderungen und Neuerungen
  • Judikatur zur DSGVO:
    • Praxisrelevante Entscheidungen der österreichischen Datenschutzbehörde und der Gerichte
    • Highlights ausländischer Kontrollstellen und Gerichte, die von grundlegender Bedeutung sein können
  • Hilfsmaterialien des EDSA, insb. Leitlinien zu den Themen:
    • Datenschutzbeauftragte
    • Einwilligung
    • Transparenz
    • Datenschutzverletzungen
    • Datenschutz-Folgenabschätzung und Hohes Risiko
    • Datenübertragbarkeit
  • Sonstige Hilfsmaterialien, z. B. ISO 27701
  • Typische Datenschutzvorfälle in der Unternehmenspraxis und Meldungen an die Datenschutzbehörde
  • Praxisrelevante Verschränkungen zum Arbeitsrecht, Verwaltungsrecht und Zivilrecht, z. B.
    • Arbeitnehmerdatenschutz
    • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
    • Internet und Social Media
    • Bildverarbeitung
Zielgruppe

Absolventen und Absolventinnen der WIFI-Ausbildung zum / zur Datenschutzbeauftragten (Zertifizierung).
Datenschutzbeauftragte mit Zertifikaten anderer Einrichtungen

Förderungen - Kurskosten zurückholen

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Inhouse Training - Individuelle Schulungen für Firmen und Unternehmen

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Seminar, Training oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 24.04.2023