Ausbildung zum Brandschutzwart
64
Ausbildung zum Brandschutzwart

Sie sorgen für Sicherheit in Ihrem Betrieb in allen Brandschutzfragen und unterstützen den vorbeugenden Brandschutz in Ihrem Unternehmen als Brandschutzwart.

Anrufen
10 Kurstermine
09.09.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
270,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57811010

Di, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Salurner Straße 7
6330 Kufstein

Kursnummer: 57811500

Mi, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Bahnhofstraße 11
6130 Schwaz

Kursnummer: 57811800

Mo, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57811020

Do, 08.30-16.30
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57811030

Ausbildung zum Brandschutzwart

Neben der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten besteht die Möglichkeit, sich zum Brandschutzwart ausbilden zu lassen (Modul 1 Ausbildung BSB gem. Richtlinie Vorbeugender Brandschutz TRVB O 117).

Sie können als Stellvertreter des BSB oder mit der entsprechenden Zusatzausbildung zum Personal des Interventionsdienstes herangezogen werden. Die Interventionszeitenverordnung schreibt Mindestpersonalstärken des Interventionsdienstes vor.

Inhalte:

  • Brandursachen und -gefahren
  • Brandschutzmaßnahmen und -einrichtungen
  • Vorschriften
  • Aufgaben
  • Brennbare Flüssigkeiten und Gase
  • Möglichkeiten des Feuerwehreinsatzes
  • Handhabung von Feuerlöschgeräten
  • Prüfung

Gültigkeitsdauer: Die Fortbildung von Brandschutzwarten hat innerhalb von 5 Jahren zumindest innerbetrieblich vom Brandschutzbeauftragten oder durch Seminarbesuch zu erfolgen, um die Gültigkeit aufrechtzuerhalten. Diese Fortbildungen sind zu dokumentieren.

Hinweis: Zum Kurs ist ein Passfoto mitzubringen.

  • Brandschutzbeauftragten-Stellvertreter
  • Mitglieder Brandschutzteam/Interventionsdienst
  • Brandschutzverantwortliche für Gebäudeteile

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 17.10.2019