Meisterkurs Metalltechnik für Metallbau inkl. EWCP-1090-2-B
Meisterkurs Metalltechnik für Metallbau inkl. EWCP-1090-2-B

Wir bereiten die Teilnehmer nicht nur auf die fachlichen Prüfungsmodule 1b, 2b und 3 der Meisterprüfung vor, sondern ergänzen die Fächer mit speziellen Themen für die Berufspraxis. Neu ist, dass die Inhalte des EWCP-1090-2-B Lehrganges im Meisterkurs enthalten sind.

Anrufen
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

06.09.2019 - 23.05.2020 Wochenendkurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
7.410,00 EUR

Fr, 13.00-22.00, Sa, 08.00-17.30, ca. 3-4 Wochen Blockveranstaltungen
Kursdauer: 550 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 96330019

Meisterkurs Metalltechnik für Metallbau inkl. EWCP-1090-2-B

Der vorgetragene Kursinhalt baut auf dem fachlichen Niveau der Lehrabschlussprüfung auf. Eine erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung im entsprechenden Bereich sowie mehrjährige berufliche Erfahrung sind somit die beste Voraussetzung.

In diesem Kurs werden alle Themen für die Erfüllung der EN 1090 – EXC 1+2 behandelt.

Inhalte:

  • Arbeitnehmerschutz
  • Physikalische Grundlagen
  • Maschinenelemente
  • EWCP-1090-2-B
  • Bauphysik/Statik/Fassaden
  • CAD
  • Elektrotechnik/Sicherheitsvorschriften
  • Fachkalkulation, Fachzeichnen
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen
  • Metallbearbeitung Werkstätte
  • Mechanik
  • Öffentliche Ausschreibung und Leistungsvergabe
  • Qualitätsmanagement, einschlägige Normen
  • Pneumatik-/Hydraulik-Grundlagen
  • Schweißpraxis und Schweißerzertifizierung EN 9606-1
  • Werkstoffkunde

Im Kursbeitrag sind Kursunterlagen wie Skripten bzw. Fachbücher div. Normen inkludiert. Weiters wird für die Teilnehmer eine Community (Internetplattform) eingerichtet, über die sie mit ihren Kollegen und Trainern kommunizieren sowie Lerngruppen bilden können.

Einzige Voraussetzung, um zur Meisterprüfung zugelassen zu werden, ist die Vollendung des 18. Lebensjahres. Der Kurs setzt jedoch das fachliche Wissen einer Lehrabschlussprüfung und mehrjährige Berufserfahrung als Facharbeiter voraus.

Teilnehmer, die mehr als vier Jahre Berufserfahrung als Schweißaufsicht haben, können auch zur Prüfung des EWCP-1090-2-B antreten.

Unsere Meisterkurse richten sich an Personen mit mehrjähriger beruflicher Erfahrung als Facharbeiter, die sich der Verantwortung (fachliche, kalkulatorische und soziale Kompetenz) im Berufsleben als zukünftiger Meister bewusst sind bzw. ein Unternehmen als Meisterbetrieb führen möchten.

Diese Veranstaltung können Sie im Rahmen Ihrer Bildungskarenz/Bildungsteilzeit absolvieren. Alle Informationen zur Bildungskarenz.

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Letzte Änderung: 25.04.2019