Seminarreihe Führungskompetenz Seminarreihe Führungskompetenz
Seminarreihe Führungskompetenz
145

Es gibt keine geborenen Führungskräfte. Jeder macht eine Entwicklung vom oft unsicheren Newcomer zum wirksamen Leader durch. Effektiver und effizienter wird man allerdings mit dem richtigen Know-how, das in dieser Seminarreihe praxisnahe und individuell trainiert wird.

Anrufen
5 Module
01.10.2020 - 02.10.2020 Tageskurs
WIFI Kufstein
Verfügbar
435,00 EUR
Ansicht erweitern

Do, Fr, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Salurner Straße 7
6330 Kufstein

Kursnummer: 34140500

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34140010

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34140020
03.11.2020 - 04.11.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
435,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34141010

Do, Fr, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Salurner Straße 7
6330 Kufstein

Kursnummer: 34141500

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34141020
01.12.2020 - 02.12.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
435,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34142010

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34142020
12.01.2021 - 13.01.2021 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
435,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34143010

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34143020
16.02.2021 - 17.02.2021 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
435,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34144010

Di, Mi, 09.00-17.00 Uhr
Buchung der gesamten Seminarreihe: (10% Ermäßigung)
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34144020

Seminarreihe Führungskompetenz

Von der Führungskraft zum Leader

 
Heutzutage ist eine Führungskraft nur dann langfristig erfolgreich, wenn sie ihr Team empowern kann. Das bedeutet, dass sie ihre MitarbeiterInnen dabei unterstützt, möglichst selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Das erhöht ihre Flexibilität und Innovationskraft aber auch die Eigenmotivation und damit längerfristige Bindung der MitarbeiterInnen ans Unternehmen. Als Leader kennen Sie deshalb nicht nur die typischen Management-Aufgaben sondern auch Methoden zur Förderung und Weiterentwicklung Ihrer MitarbeiterInnen.

Führungs-Know-how und Leadership-Tools

Je selbstständiger MitarbeiterInnen arbeiten, desto größer werden allerdings auch die Anforderungen an Leader und ihr Führungswissen. Neben Fach-, Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz benötigt es viel Selbstreflexion und die Anwendung von Selbstführungs- und Coaching-Techniken, um sowohl den Forderungen der Unternehmensleitung als auch denen der MitarbeiterInnen gerecht zu werden. In der Seminarreihe werden die dazu erforderlichen Methoden vermittelt und in der Praxis eingeübt.

Praxisorientiertes und individuelles Training

Wissen ist noch nicht können. Deshalb ist es erforderlich, dass die vermittelten Inhalte auch in den konkreten Führungssituationen am Arbeitsplatz angewendet werden. Jedes Seminar dieser Reihe ist folgendermaßen aufgebaut, um diese Anforderungen zu erfüllen:

Am ersten Tag werden von 09:00 bis 17:00 Uhr und am zweiten Tag von 09:00 bis 15:00 Uhr gemeinsam mit der Trainerin Führungsmethoden bearbeitet und Praxisfragen geklärt. (16 LE)
Danach erhalten die alle Teilnehmenden einen Online-Zugang zu sechs kurzen Trainingsvideos bzw. Podcasts, Praxisübungen und einem Multiple-Choice-Test. Diese Aufgaben werden von den Teilnehmenden individuell bearbeitet, sodass ein höherer Lerntransfer gegeben ist. (2 LE)

Im Seminar „Führungskompetenz I - Persönlichkeit und Rollen“ erhalten die Teilnehmenden zusätzlich einen Zugang zu einem individuellen Online-Persönlichkeitstest (persolog DISG) mit einer ausführlichen schriftlichen Auswertung.  

Hinweis: Die einzelnen Seminarmodule können auch separat gebucht werden. Bei Buchung der gesamten Reihe erhalten Sie einen Lehrgangsrabatt in Höhe von 10 % und die Teilnehmenden nach dem Abschluss-Check ein WIFI Diplom.
 

Sie wollen Ihre Rolle als Führungspersönlichkeit professioneller anlegen? Hier erhalten Sie Informationen und Methoden, wie Sie Ihre Persönlichkeit sowie jene Ihrer MitarbeiterInnen besser erkennen und Ihre Stärken wirksamer einsetzen können. Ein Online-Persönlichkeitstest (persolog DISG) zeigt auf, welche Führungsansätze Sie bevorzugt wählen, wie Sie auftreten und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Im Seminar erfahren Sie, welche Erwartungen jüngere Generationen an Führungspersönlichkeiten von heute haben und wie sich dadurch die Rollen ändern.

Inhalte: 

  • Geänderte Erwartungen an Führungspersönlichkeiten von heute und ihre Folgen erkennen
  • Die neuen Rollen eines Leaders kennenlernen und die praktische Anwendung einüben
  • Coaching als Führungsaufgabe und Empowerment-Basis für MitarbeiterInnen erkennen
  • Die Wirkung des eigenen Verhaltens auf die Mitarbeiter überprüfen 
  • Die Führungspersönlichkeit mit dem persolog (DISG)-Modell analysieren (Online-Test)

Sie möchten bekannte und neuere agile Führungsmethoden sowie Leadership-Tools und deren Anwendung kennenlernen? Hier erfahren Sie, welche Techniken in der Praxis funktionieren und wie Sie diese im Arbeitsalltag einsetzen.

Weiters werden wichtige Motivationsgrundlagen und Rahmenbedingungen für erfolgreiches Arbeiten analysiert und deren Anwendung eingeübt. Durch das Erkennen der verschiedenen Motive und die gezielte Ansprache der MitarbeiterInnen schafft man eine Atmosphäre, in der gerne und mit Begeisterung miteinander gearbeitet wird.

Inhalte: 

  • Der Führungswandel und seine Auswirkung auf Führungsansätze
  • Agile Leadership-Ansätze und Tools definieren und richtig einsetzen
  • Effiziente und wirksame Führungsinstrumente im Führungsalltag kennenlernen
  • Wichtige Motivations- und Demotivationsfaktoren erkennen
  • Motivierende Rahmenbedingungen daraus ableiten und einführen
  • Verschiedene Grundmotive der MitarbeiterInnen mit dem persolog (DISG)-Modell richtig erkennen

Sie möchten als Führungspersönlichkeit die Basis für ein gutes Betriebsklima schaffen, in dem MitarbeiterInnen sich wirksamer miteinander austauschen und dadurch weniger Konflikte entstehen? Hier werden wichtige Kommunikationstechniken wie die Feedback- und Feedforward-Methode in konkreten Mitarbeitergesprächen eingeübt. Weiters werden vorbeugende Maßnahmen zur Konfliktvermeidung sowie Deeskalationsmethoden im Konfliktfall vermittelt.

Inhalte: 

  • Eigene und fremde Kommunikationsmuster erkennen
  • Kommunikationstechniken und ihre Anwendung kennenlernen
  • Aktives Zuhören und Feedback- sowie Feedforward-Methoden einüben
  • Zielorientierte Gesprächsführung und Mitarbeitergespräche im Praxistest
  • Ursachen für Konflikte richtig erkennen und einschätzen
  • Deeskalationsmethoden kennenlernen und einüben

Sie möchten leistungsfähige, selbstständig arbeitende und motivierte Teams formen und führen? Hier lernen Sie, wie sich aus Gruppen wirksame Teams entwickeln und auch in schwierigen Führungssituationen erfolgreich geführt werden können. Es werden spezielle Teamkonflikte wie Mobbing behandelt und Diversity- sowie Inklusions-Grundlagen vermittelt. Weiters werden Strategien vorgestellt, wie Change-Prozesse erfolgreich vorbereitet, geplant und begleitet werden können, damit MitarbeiterInnen Veränderungsprozesse aktiv mitgestalten und umsetzen.

Inhalte: 

  • Arbeitsgruppen zu motivierten Teams führen
  • Gruppendynamiken und ihre Auswirkung auf Teameffizienz erkennen
  • Die richtigen Teammitglieder, Größe und Teamzusammensetzung wählen
  • Stärken der einzelnen Mitglieder gezielt nutzen
  • Diversity Management Grundlagen kennenlernen und Inklusionsmethoden diskutieren
  • Spezielle Teamkonflikte wie Mobbing im Team rechtzeitig erkennen und behandeln
  • Change-Management Grundlagen kennenlernen und Veränderungsprozesse begleiten 

Sie möchten wirksamer und zufriedener als Führungspersönlichkeit werden und dafür interessante Selbstcoaching-Techniken erlernen? Hier erfahren Sie, wie Selbstführungs- und Selbstmanagement-Methoden Sie dabei unterstützen, motiviert und wirksam zu bleiben.

Sie erhöhen die eigene Resilienzfähigkeit nach Rückschlägen und bauen eine ausreichende Stressresistenz auf bzw. aus. Abschließend führt jede/r TeilnehmerIn ein Mitarbeitergespräch mit einer Feedback- und Feedforward-Runde und das WIFI-Führungsdiplom wird verliehen.

Inhalte: 

  • Gute Selbstführung als Grundvoraussetzung für die wirksame Führung von MitarbeiterInnen
  • Verschiedene Selbstführungs- und Selbstmanagement-Methoden kennenlernen
  • Die eigene Resilienzfähigkeit bei Rückschlägen verbessern
  • Ausreichend Stressresistenz auf- und ausbauen
  • Überprüfen des Führungsverhaltens im Mitarbeitergespräch und WIFI.Diplom
Der vorherige Besuch der Seminare Führungskompetenz I bis IV ist eine sinnvolle Voraussetzung, die den Seminarerfolg erhöht.

Diese Seminarreihe richtet sich an UnternehmerInnen, Nachwuchsführungskräfte, Führungskräfte und ManagerInnen auf verschiedenen Ebenen.

Die fünf Module reichen vom Erkennen der eigenen Rolle als Führungskraft über Führungsmethoden und agile Leadership-Tools, Motivationsinstrumente, Kommunikation und Konfliktmanagement bis hin zu Teamführung und Diversity Management sowie Selbstführung und Coaching inklusive einem Abschluss-Check mit Führungsdiplom.

Mag. Stampfer Brigitte, Lehrgangsleiterin
Führen lernt man „on the job“. Mit dem richtigen Know-how können Sie allerdings viele Probleme und Konflikte vermeiden oder schneller lösen. Führen ist und bleibt dann auch langfristig eine schöne und spannende Aufgabe.
Mag. Stampfer Brigitte, Lehrgangsleiterin

Letzte Änderung: 30.06.2020