Personalverrechnung im Baugewerbe
10
Personalverrechnung im Baugewerbe

Besonderheiten der Kollektivverträge im Baugewerbe

Anrufen
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

17.06.2019 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
FIX-Starter
240,00 EUR

Mo, 09.00-17.00
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 31370018

Personalverrechnung im Baugewerbe

Der Kollektivvertrag für Angestellte des Baugewerbes und der Bauindustrie, insbesondere aber der Kollektivvertrag für Arbeiter des Baugewerbes und der Bauindustrie werden in ihren Grundzügen erklärt, die wichtigsten Besonderheiten werden übersichtlich aufbereitet.

Nach der Vermittlung der theoretischen Grundlagen wird die Abrechnung eines Bauarbeiters von der Anmeldung bis zur Abmeldung sowie das BUAK-Portal detailliert durchbesprochen. Eine zusammenfassende To-do-Liste ermöglicht den Teilnehmern/innen nach der Absolvierung des Kurses selbstständig abzurechnen.

Dieses Seminar ist eine mögliche Fortbildung gemäß § 33 Abs. 3 BibuG.

Zielgruppe

Das Seminar ist für Personen mit mehrjähriger Praxis in der Personalverrechnung, die erstmalig mit der Abrechnung von Baufirmen konfrontiert sind oder ihr bisheriges Wissen auffrischen wollen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 24.07.2018