Führung in und aus der Krise Führung in und aus der Krise
Führung in und aus der Krise

Woher nehmen Führungskräfte die Zuversicht und die Stärke in Krisensituationen? Woher kommt die Sicherheit in unsicheren Zeiten Entscheidungen zu treffen, die durch und aus der Krise führen?

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 90 5-7243 an. Wir beraten Sie gerne!

08.11.2021 - 09.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Innsbruck Campus
415,00 EUR

Mo, Di, 09.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34145011

Di, Mi, 09.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 34145021

Führung in und aus der Krise

Mit Führungsstärke und Resilienz die neuen Herausforderungen meistern

Die Corona-Krise stellt Unternehmen im Allgemeinen und Führungskräfte im Besonderen vor immense Herausforderungen. Die Pandemie erfordert schnelles Handeln – vertraute Abläufe sind an die neue Situation anzupassen, Strategien sind zu entwickeln, wie mögliche Existenzbedrohungen abgewendet werden können, oder die unsicheren Zeiten fordern mutige Entscheidungen. Diese Situation fordert Menschen in Führungspositionen ganz besonders – es gibt kein Handbuch oder kein Patentrezept, auf welches zurückgegriffen werden könnte.
 
Die klassischen Führungstools und Führungstechniken reichen hier nicht mehr aus. Die entscheidende Frage lautet also nicht mehr „Was kann ich anders machen?“, sondern „Wie kann ich anders sein?“. Es geht darum, unser Inneres zu stabilisieren und den Brückenschlag zwischen der Würde des Menschen und der ökonomischen Effektivität und Effizienz zu schaffen.
 
In diesem Seminar eröffnen wir Ihnen eine Perspektive, wie Sie eine gesund erhaltende und Wachstums fördernde Haltungen entwickeln können.  Sie erhalten Impulse, um Veränderungen, Scheitern, Krisen und Schwierigkeiten als zum Leben gehörend zu akzeptieren. Erst wenn es uns gelingt, uns den Herausforderungen zu stellen, sind wir in der Lage neue Lösungen zu finden und unsere Potenziale zu entfalten.
 
Treiber der Krisenbewältigung und der Digitalisierung ist nicht die Technik, sondern der Mensch mit den nur ihm eigenen Fähigkeiten und Ressourcen, die es zu erkennen und zu nutzen gilt. 
 
Es geht um zwei der wichtigsten menschlichen Regungen: dem Leben und Führen „trotzdem“ wohlwollend und engagiert zu begegnen, Sinnvolles zu bewirken und die krankmachende Opferrolle zu vermeiden. Der sinnvolle Umgang mit der Krise und der Digitalisierung ist keine Frage der Technik, sondern eine Frage der Kultur, denn sie ist im Kern eine soziale Transformation.
 

Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien Bildungsgeld update des Landes Tirol. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen.

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 21.04.2021