Prozessorientiertes Risikomanagement

Lernen Sie binnen kürzester Zeit, wie man Prozess- und Risikomanagement verbinden kann. Auch als Refreshing für Prozess- und/oder Risikomanager geeignet!

Anrufen
1 Kurstermin
03.03.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Verfügbar
310,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, 09.00-17.00
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57549019

Prozessorientiertes Risikomanagement

Prozessorientiertes Risikomanagement

Im Zuge des Seminars lernen Sie, wie Prozess- und Risikomanagement kombiniert werden können. Dabei steht die Top-down-Ableitung von Risiken und die Schnittstelle zum prozessorientierten Management-System als Steuerungsebene der Risiken im Vordergrund. Darüber hinaus wird auch die Bottom-up-Ableitung von Risiken aus den betrieblichen Prozessen thematisiert. Die Risiken werden mittels Pro-Risk-Matrix korreliert, damit können Sie die Top-Risiken und die damit verbundenen Prozesse Ihrer Organisation zielgerichtet steuern.

Zielgruppe: 

  • Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanager
  • Risk- und Senior Risk-Manager
  • Unternehmer/innen und Führungskräfte
  • Prozessmanager und Senior-Process-Manager
  • Alle weiteren Personen, die sich für dieses Themenfeld interessieren

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 17.04.2019