Umweltbeauftragter ISO 14001 und EMAS – Modul 3 Umweltbeauftragter ISO 14001 und EMAS – Modul 3
Umweltbeauftragter ISO 14001 und EMAS – Modul 3
3

Das Modul 3 dient Ihnen zur Vertiefung Ihrer bereits erlernten Kenntnisse und bereitet zusätzlich intensiv auf die Zertifizierungsprüfung vor.

Anrufen
1 Kurstermin
15.01.2020 - 17.01.2020 Tageskurs
WIFI Innsbruck Campus
Nicht verfügbar
725,00 EUR

Mi-Fr, 09.00-18.00
Kursdauer: 24 Stunden
Stundenplan

Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Kursnummer: 57573019

Umweltbeauftragter ISO 14001 und EMAS – Modul 3

Grundlagen und Rahmenbedingungen

Sie erlernen das notwendige Wissen, um Ihre Organisation nach umweltrelevanten Gesichtspunkten auszurichten. Die Inhalte der Norm ISO 14001 und der EMAS-Verordnung werden analysiert und bezüglich ihrer Umsetzung in der Praxis detailliert erläutert. Workshops und Fallbeispiele geben Hilfestellung bei der Umsetzung.

Sie können die für Ihre Organisation geltenden Umweltrechtsvorschriften (Gesetze, Verordnungen, Richtlinien etc.) feststellen und die Legal Compliance Ihrer Organisation prüfen und verbessern. Die Ausbildung qualifiziert die Teilnehmer/innen zum Aufbau und zur laufenden Wartung von Umweltmanagementsystemen.

Inhalte:

  • Erstellung einer Umweltpolitik und eines Umweltprogramms unter Berücksichtigung von Kosteneinsparungen auf Grund der Beachtung von Umweltaspekten
  • Inhalte einer Umwelterklärung
  • Konzeption und Wartung eines Rechtsregisters

Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Diese Schulung ist auch als individuelles Firmentraining (FIT) durchführbar.
WIFI Inhouse Trainings sind maßgeschneiderter Wissenstransfer für Unternehmen.

Bei uns ist alles passgenau: Wer, Was, Wie, Wo, Wann – die Firmenschulung ist punktgenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.

Bei Fragen oder Interesse an einem Training, Coaching oder Workshop kontaktieren Sie uns hier.

Letzte Änderung: 23.10.2019